7°C

Mittwoch, 22.10. - 14:12 Uhr

|

Sturm Gonzalo fegt über die Region

Franken zittert: Kältefront erreicht die Region

Wetterlage normalisiert sich erst zum Ende der Woche hin wieder - vor 3 Stunden

Franken zittert: Kältefront erreicht die Region

NÜRNBERG - Der Winter schickt seine Vorboten nicht auf leisen Sohlen voraus, sondern mit Getöse. Am frühen Dienstagabend hat die angekündigte Kaltfront die Region erreicht. Neben Gewittern hatte sie auch Sturmböen im Gepäck. [mehr...]

Nachrichten

Carolin Kebekus und Kaya Yanar sahnen bei Comedypreis ab

Gala wird am Samstag um 22.15 Uhr bei RTL ausgestrahlt - vor 2 Stunden


Comedypreis 2014

KÖLN   - Der Comedypreis wurde in 14 Kategorien in Köln verliehen. Carolin Kebekus wurde zum zweiten Mal ausgezeichnet und moderierte die Gala. [mehr...]

IS-Kämpfer posieren mit deutschen Handgranaten in Video

Derzeit noch unbekannt, wie die Waffen nach Syrien gelangten - vor 3 Stunden


Handgranaten IS

KOBANE/WASHINGTON  - Auf einem IS-Video sind deutsche Handgranaten eines älteren Fabrikats zu sehen. Zuvor soll bei Kobane ein von den USA abgeworfenes Paket mit Waffen versehentlich bei IS-Kämpfern gelandet sein. [mehr...]

Kommentar zu Körperwelten: Streit um tote Körper

Ist die Ausstellung ein Skandal oder nicht? - vor 8 Stunden


Körperwelten

NÜRNBERG  - Die Beschäftigung mit den Körpern von Verstorbenen hat schon immer für Streit gesorgt: Einst galten anatomische Studien auch im Dienste der Wissenschaft als gottloser Frevel, mittlerweile geht es um die Frage, ob die Zurschaustellung nach Art der "Körperwelten"-Ausstellungen gegen die Würde der Verstorbenen verstößt. Ein Kommentar [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Neonazi geschlagen? Antifaschist zu Geldstrafe verurteilt

Volle Zuhörerreihen im Amtsgericht Fürth - vor 3 Stunden


4C-FN-1188_2NDSOCB_WEB_OBJ1296121_1.JPG

FÜRTH  - Zahlreiche Zuhörer verfolgten am Dienstag im Amtsgericht den Prozess gegen einen Fürther Antifaschisten. Er wurde beschuldigt, einen Neonazi ins Gesicht geschlagen zu haben. [mehr...]

Siemens-Stellenabbau: Erlangen kommt glimpflich davon

Insgesamt werden knapp 3000 Stellen gestrichen, in Franken nur 150 - vor 8 Stunden


Siemens

ERLANGEN  - Die von Siemens jüngst angekündigten Stellenstreichungen im Energiebereich treffen den Standort Erlangen weniger hart als andere. Von den knapp 3000 Arbeitsplätzen im Bereich Gas- und Dampfturbinen sowie Service soll etwa jede 20. Stelle gestrichen werden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Neue Studie: Großteil der Bayern ist gegen Zeitumstellung

Umfrageteilnehmer bezweifeln Sinn der Energiespar-Maßnahme - vor 2 Stunden


Zeitumstellung

MÜNCHEN  - Am Wochenende wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Eine große Mehrheit der Bayern findet die Zeitumstellung jedoch unnötig und würde sie gerne abschaffen. In einer Forsa-Umfrage äußerten sich 69 Prozent der Befragten im Freistaat dementsprechend, teilte die Krankenkasse DAK-Gesundheit am Dienstag in München mit. [mehr...] (11) 11 Kommentare vorhanden

Bildergalerien

Mössmer: Ein Nobody als Nürnbergs neuer Leitwolf

Mittelfeldspieler ist innerhalb kurzer Zeit unverzichtbar geworden - vor 8 Stunden

Mössmer: Ein Nobody als Nürnbergs neuer Leitwolf

NÜRNBERG - Vor dem Wechsel zum 1. FC Nürnberg kannten ihn nur Insider. Mittlerweile hat sich Jürgen Mössmer mit guten Leistungen als Stammkraft im FCN-Mittelfeld etabliert. Weil Jan Polak aktuell nur Ersatz ist, führt der 25-Jährige den Club sogar als Kapitän an. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bildergalerien zum Club
Fight of the Night 2014

Promis, Boxer und heiße Nummerngirls bei Fight of the Night

Viele Gäste bei Kampfsportgala im Nürnberger Maritim Hotel - 20.10. 14:26 Uhr

Promis, Boxer und heiße Nummerngirls bei Fight of the Night

NÜRNBERG - Schlagkräftig ging es am Sonntag im Nürnberger Maritim Hotel zu: Dort stieg die Box-Gala "Fight of the Night", veranstaltet von Nürnbergs Security-Mann Peter Althof. Unter den Kämpfenden war auch der ehemaliger WBA-Weltmeister im Cruisergewicht Firat Arslan. Ein echter Hingucker war aber das Programm zwischen den Boxkämpfen. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Hoffen auf ein gesundes Delfinbaby

Erster Nachwuchs nach sieben Jahren erwartet - Vorbereitungen laufen

Hoffen auf ein gesundes Delfinbaby

NÜRNBERG - Schon bald steht das erste Mal seit sieben Jahren wieder eine Delfin-Geburt im Nürnberger Tiergarten an. Dort versucht man alles, damit es dieses Mal klappt. Die Geburt wird vom Tiergarten akribisch geplant. [mehr...]

Bildergalerien
Nürnberg.Pop

60 Konzerte, 20 Spielstätten: Am Wochenende ist es so weit

Größere Bühnen, mehr Hip Hop, bessere Verteilung

60 Konzerte, 20 Spielstätten: Am Wochenende ist es so weit

NÜRNBERG - Über 60 Künstler und Bands unterschiedlichster Nation, die an über 20 Spielstätten unterschiedlichster Couleur Konzerte geben, die zum Verweilen einladen und zum Entdecken verführen — das Nürnberg.Pop Festival ist auch bei seiner nunmehr vierten Ausgabe am Samstag erneut gewachsen. [mehr...]

Bildergalerien

Kabinett beschließt Winter-Notfallplan für 30.000 Flüchtlinge

Mehrzweckhallen sollen mit Klappbetten ausgestattet werden - 21.10. 17:46 Uhr

Kabinett beschließt Winter-Notfallplan für 30.000 Flüchtlinge

MÜNCHEN - Die Staatsregierung will im bevorstehenden Winter vorsichtshalber Notunterkünfte für bis zu 30.000 Flüchtlinge bereit halten. Staatskanzleichef Marcel Huber (CSU) betonte am Dienstag nach der Kabinettssitzung, die Staatsregierung rechne nicht damit, dass tatsächlich so viele Menschen eintreffen. [mehr...]

Videos und Bilder von den Polizeieinsätzen in der Region
Brandstiftung in Dietenhofen: Polizei sucht den Bauern

Brandstiftung in Dietenhofen: Polizei sucht den Bauern

Scheunen brannten nieder

DIETENHOFEN - Beim Brand von drei Scheunen in Dietenhofen ist in der Nacht zum Dienstag ein Schaden in Höhe von mehreren hunderttausend Euro entstanden. [mehr...]

Diakonie darf Porno-Sternchen nicht fristlos kündigen

Diakonie darf Porno-Sternchen nicht fristlos kündigen

Arbeitsverhältnis endet Ende November

DONAUWÖRTH - Sie lebt in zwei Welten. In der Diakonie Neuendettelsau arbeitet sie als Erzieherin mit behinderten Menschen, in ihrer Freizeit dreht sie Pornos. [mehr...]


Videos aus Nürnberg und der Metropolregion
Mittags in der Stadt
Herbst auf der Kühlerhaube

Herbst auf der Kühlerhaube

Die 100 schönsten Mittagsbilder

NÜRNBERG - Interessante Zeitgenossen und viele Schnappschüsse aus der Nürnberger Innenstadt: In unserer Fotostrecke "Mittags in der Stadt" finden Sie an jedem Werktag ein aktuelles Bild. [mehr...]

Auf Pirsch im Tiergarten
Wer versteckt sich hier?

Wer versteckt sich hier?

Die schönsten Fotos aus dem Tiergarten

NÜRNBERG - Im Tiergarten herrscht immer Trubel. Ob Eisbären, Delfine oder Tapire: Manche Tiere sind tagaktiv, andere kommen erst nachts heraus. Daher finden sich zu jeder Tageszeit Motive. [mehr...]


Bildergalerien

Hader spielt Hader: Kabarett in der Tafelhalle

Einer der populärsten Komödianten der Alpenrepublik kommt nach Nürnberg

Hader spielt Hader: Kabarett in der Tafelhalle

NÜRNBERG - Einer der populärsten Komödianten der Alpenrepublik stattet der Tafelhalle am Mittwochabend einen Besuch ab. Josef Hader präsentiert dort mit "Hader spielt Hader" ein Programm, das sich aus fünf bereits bestehenden Bühnenshows zusammensetzt. [mehr...]

Konzerte, Ausstellungen und Events - das geht ab in der Region
Fernsehen
Carolin Kebekus und Kaya Yanar sahnen Comedypreis ab

Carolin Kebekus und Kaya Yanar sahnen Comedypreis ab

Gala wird bei RTL ausgestrahlt

KÖLN - Der Comedypreis wurde in 14 Kategorien in Köln verliehen. Carolin Kebekus wurde zum zweiten Mal ausgezeichnet und moderierte die Gala. [mehr...]

Kino
"Winterkartoffelknödel": Jagdszenen in Niederbayern

"Winterkartoffelknödel": Jagdszenen in Niederbayern

Ein Fall für Sebastian Bezzel

NÜRNBERG - Daheim sterben die Leut’: In der Komödie "Winterkartoffelknödel" ermittelt Sebastian Bezzel das zweite Mal als Dorfpolizist. [mehr...]


Videos aus aller Welt
Auch das noch

"Hunde raus aus Deutschland": Satire funktioniert nicht im Netz

Humor erreicht auf Facebook längst nicht jeden

"Hunde raus aus Deutschland": Satire funktioniert nicht im Netz

NÜRNBERG - Der Name der Facebook-Seite klingt alarmierend: "Hunde raus aus Deutschland" prangt auf dem Bildschirm, ein stilisierter Vierbeiner wird von einem großen roten Verbotsbalken verdeckt. "Behindert" finden das einige User, "geknebelt und erstochen werden" sollten die Macher der Seite. Dabei ist es nur Satire. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden