Dienstag, 26.03.2019

|

Junge rettet kleine Schwester aus brennendem Auto

Bildergalerien
Nachrichten

Mitten in der Stadt: Club hat einen Platz für neuen Fan-Shop

Heute unterschreibt der 1. FC Nürnberg den Mietvertrag - vor 1 Stunde


NÜRNBERG  - Der Club zieht wieder in die Innenstadt: Heute unterschreibt der 1. FC Nürnberg einen Mietvertrag für einen neuen Fan-Shop im Stadtzentrum. Der soll aber viel mehr sein als ein Laden für Fan-Artikel. [mehr...]

Drei Lkw kollidieren auf der A3: Autofahrer verletzt

Im Stau ereigneten sich zwei weitere Auffahrunfälle - vor 1 Stunde


NÜRNBERG  - Gleich drei Unfälle ereigneten sich am Dienstag auf der A3 bei Nürnberg in Richtung Würzburg, wobei ein Autofahrer schwer verletzt wurde. Die Fahrbahn musste im Zuge der Bergungsarbeiten stellenweise gesperrt werden. [mehr...]

"Hart aber fair": Nürnberger Ulf Poschardt will keine E-Autos

Auch TV-Moderator Markus Lanz war Teil der Diskussionsrunde - vor 3 Stunden


NÜRNBERG  - Umwelt, Autos, Pinguine. Bei "Hart aber fair" wurde diskutiert und kritisiert, wie schon lange nicht mehr. Während TV-Moderator Markus Lanz gegen Kanzlerin Merkel schießt, kümmert sich VW-Vorstand Herbert Diess lieber um die Mobilität der Zukunft. Und auch die Klima-Aktivisten durften natürlich nicht fehlen. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Auf der A73 überfahrene Wölfin war noch kein Jahr alt

Experten vermuten: Jungtier war auf der Suche nach neuem Territorium - vor 8 Stunden


ERLANGEN  - Die Wölfin, die am vergangenen Wochenende tot am Rande der A73, auf Höhe der Ausfahrt Möhrendorf im Landkreis Erlangen-Höchstadt, gefunden wurde, war noch ein Jungtier. Das ergaben weitere Untersuchungen im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. [mehr...]

Nach Drohungen: Mehrere Rathäuser in Deutschland evakuiert

Großeinsatz in sechs Städten - Entwarnung in Augsburg - vor 3 Stunden


AUGSBURG  - Fast zeitgleich werden am Dienstagvormittag sechs Rathäuser nach Drohungen evakuiert. Die Schauplätze sind über Deutschland verteilt - auch Augsburg ist betroffen. [mehr...]

EU-Parlament will Abschaffung der Zeitumstellung 2021

Nun müssen sich die Verkehrsminister einigen - vor 1 Stunde


STRASSBURG  - Im Frühling plötzlich dunklere Vormittage, im Herbst mit einem Mal kürzere Abende: Die Umstellung zwischen Winter- und Sommerzeit hat in Europa viele Gegner. Das EU-Parlament hat das Ende der Zeitumstellung jetzt einen entscheidenden Schritt näher rücken lassen. [mehr...]

Betrugsverdacht um Vize-Landrat: Prozessbeginn verschoben

Wegen Krankheit verschoben - Zu den sechs Angeklagten zählt Christian Pech - vor 1 Stunde


NÜRNBERG  - Das Verfahren um den Millionen-Zollbetrug einer Nürnberger Firma mit Solarmodulen aus China ist auf kommende Woche verschoben worden. Einer der sechs Angeklagten fehlte wegen Krankheit am Dienstag beim Prozessauftakt.  [mehr...]

Stadt sagt Asphaltflicken den Kampf an

Zustand der Straßen soll besser werden

NÜRNBERG - 35.000 Quadratmeter Straßen und Gehwege reißt die N-Ergie jedes Jahr auf. Dank des neuen Konzepts der Stadt konnten 2018 80 Prozent der Baustellen wiederhergestellt werden — ohne Flicken. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Landwirte beklagen immer mehr Wildschweine

Schäden auf Feldern und schlechtere Ernten

MÜNCHEN - In Bayern leben immer mehr Wildschweine. Landwirte ärgern sich über umgewühlte Äcker, es droht ein Einschleppen der Schweinepest. Doch die Jagd auf die schlauen Tiere ist schwierig. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden


Wetter in der Region

Starker Wind: Frühling in Franken gönnt sich eine Pause

Erst zum Wochenende wird es wieder wärmer - vor 6 Stunden

NÜRNBERG  - Starke Windböen, ein wolkenverhangener Himmel und Regenschauer: Die Aussichten für die nächsten Tage sind alles andere als rosig. Fürs Wochenende gibt es aber gute Nachrichten. [mehr...]

Polizeieinsätze Bildergalerien und Videos

Geflohener Gewalttäter aus Lohr gefasst

Mann war zum zweiten Mal ausgebrochen

LOHR AM MAIN - Der zweite Fluchtversuch in diesem Jahr endete für einen 37-jährigen Gewalttäter abermals in den Fängen der Polizei. Am Montag wurde der Patient in Würzburg gefasst. [mehr...]

Vergifteter Kartoffelsalat: Ehefrau vor Gericht

Anklage lautet auf versuchten Mord

MÜNCHEN - Eine Frau hat Kartoffelsalat für ihren Ehemann möglicherweise mit einer besonderen Zutat "verfeinert": Sie soll versucht haben, ihren Ehemann mit Frostschutzmittel zu vergiften. [mehr...]


Bilder

Ab nach draußen! Das sind Nürnbergs Straßencafés

Wie lässt sich der Frühling besser verbringen?

NÜRNBERG  - Was haben wir es vermisst! Draußen sitzen, mit besten Freunden neben und einem guten Kaffee vor uns. Zum Frühlingsanfang haben wir die Cafés der Stadt mit Außenbereich in einer Bildergalerie zusammengefasst. Diese Adressen sollten Sie mal besucht haben! [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Pereira, Petrak, Misidjan: Auf wen setzt Schommers?

Wichtige Spieler kehren zurück auf den Platz

NÜRNBERG - Boris Schommers hat beim 5:1 gegen Mlada Boleslav gesehen, was er sehen wollte. Vor allem die Rückkehr von Virgil Misidjan, Matheus Pereira und Ondrej Petrak könnte in der Schlussphase der Saison Kräfte freisetzen. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Moral beim Jahn gezeigt: Die Kleeblatt-Noten!

SpVgg feiert wichtigen Dreier

FÜRTH - Es war ein hart umkämpftes Spiel, am Ende jubelte jedoch das Kleeblatt: Das Spiel in Regensburg konnte die Truppe vom Ronhof in der Fremde erfolgreich bestreiten. Sie haben bewertet, das sind die Kleeblatt-Noten! [mehr...]


Sport im Bild
Podcast

Hilfe aus Augsburg: So schlägt der Club den FCA

FCA-Reporter Johannes Graf zu Gast bei den Sitzplatz-Ultras - 25.03. 18:16 Uhr

NÜRNBERG  - Die Unterschiede zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem FC Augsburg sind groß. Die einen dümpelten über Jahre in der zweiten Bundesliga herum, während die anderen 2015 den Einzug in die Europa League schafften. Doch was macht der FCA eigentlich besser als der Club? Vor dem Duell der beiden Vereine am Samstag im Max-Morlock-Stadion hat sich Online-Redakteur Florian Rußler Expertise aus Augsburg zu den Sitzplatz-Ultras geholt. Zu Gast war Johannes Graf von der Augsburger Allgemeinen. [mehr...]

Bilder

Kanalbruch 1979: Als in Katzwang die Welt unterging

Katastrophe jährt sich zum 40. Mal - Pfarrer Zeilinger erinnert sich

KATZWANG  - Am Dienstag werden um 15.56 Uhr in Katzwang die Glocken der beiden Kirchen zehn Minuten lang läuten. Es ist die Erinnerung an eine Katastrophe. In dieser Minute vor 40 Jahren – am 26. März 1979 – ist passiert, was niemand für möglich gehalten hätte: Der Damm des Main-Donau-Kanals bricht. Durch die Flutwelle wurde der Altort verwüstet. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kultur und Freizeit

Diese elf Künstler sind bei Nürnberg.Pop dabei

Hamburger Sänger Enno Bunger war erster bestätigter Act - 25.03. 18:02 Uhr

NÜRNBERG - 65 Künstler, 25 Spielstätten, egal ob Kirche, Museum oder Szeneclub: Am 11. und 12. Oktober wird die Nürnberger Altstadt beim Nürnberg.Pop-Festival einmal mehr zur musikalischen Flaniermeile. Das wichtigste dabei ist natürlich: Die Musik. Die ersten elf Künstler sind nun bestätigt.  [mehr...]

Immer mehr Arbeitgeber zahlen unter Mindestlohn

Zoll soll zusätzliche Kontrollrechte erhalten

BERLIN - Der Zoll hat im vergangenen Jahr mehr Verstöße gegen das Mindestlohngesetz sowie mehr Fälle von Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung aufgedeckt. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Nürnberger Versicherung treibt Digitalisierung voran

Trotzdem mehr Arbeitsplätze

NÜRNBERG - Die Nürnberger Versicherungsgruppe sieht sich durch veränderte Kundenerwartungen zunehmend unter Druck, die Arbeitsabläufe zu straffen und zu beschleunigen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden


Balkan meets Franken im "Alten Schloss" in Nürnberg

Neue Pächter für Restaurant in Höfles

NÜRNBERG - Neue Pächter für das Restaurant "Altes Schloss" in Nürnberg-Höfles: Anfang März haben Fehmi Istrefi und seine Frau Vjollca das urige Lokal mit Fachwerkambiente übernommen, das der "Noris-Loge" gehört. [mehr...]

HCE-Profi Gorpishin wechselt nach Skopje

Russischer Kreisläufer verlässt Erlangen

ERLANGEN - Fünf Neuzugänge hat der HC Erlangen für 2019/20 bereits bekanntgegeben – damit hängen Abgänge zusammen. So werden auch Andreas Schröder und Sergej Gorpishin den Verein verlassen. [mehr...]

Vertrag verlängert! Schalke baut auf Burgstaller

Früherer Club-Kanonier bleibt königsblau

GELSENKIRCHEN - Schalke und Guido Burgstaller machen gemeinsam weiter! Die Knappen haben den Arbeitspapieren des schon beim Club torgefährlichen Ex-Nürnbergers am Dienstag neue Gültigkeit gegeben. [mehr...]


Videos
Bilder
Ausgezeichnete Denkmäler in der Region

Denkmalprämierung: Das sind die Gewinner der Region!

Eine kulturelle Rundreise durch das Frankenland und seine Geschichte

NÜRNBERG  - Es sind einzigartige Steine. Mauern, die Zeitgeschichte erzählen. Zahlreiche Denkmäler hat die Region zu bieten - wir stellen Ihnen diejenigen vor, die am 22. März durch den Bezirk Mittelfranken prämiert werden! [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Aktuelles aufs Handy: nordbayern.de bei WhatsApp

Frische News aus Franken und der Welt: Drei verschiedene Kanäle zur Auswahl

NÜRNBERG  - Mit dem WhatsApp-Kanal von nordbayern.de erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Franken und der Oberpfalz immer sofort auf Ihr Smartphone - schnell, unkompliziert und kostenlos. Jetzt neu: Sie können aus verschiedenen Nachrichtenkanälen wählen. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Die schönsten Fotos der NN-Leser

Rauchverbot im Auto: Überflüssig oder überfällig?

Regelung soll gelten, wenn sich Minderjährige im Wagen befinden

Leserforum

DÜSSELDORF - Die Front für ein bundesweites Rauchverbot in Autos, wenn Minderjährige oder Schwangere Beifahrer sind, wird größer. Auch Nordrhein-Westfalen macht nun Druck auf die Bundesregierung. [mehr...] (32) 32 Kommentare vorhanden

26. März 1969: Der „Feind“ hört mit: heimlich, still und leise

Verfassungshüter lauschen am Telefon - vor 7 Stunden

NÜRNBERG - Heimlich, still und leise hört der Feind mit: als dritter Mann schaltet er sich automatisch in Telefongespräche ein. Das berüchtigte Knacken ist nicht mehr zu hören, wenn verdächtige Personen von Verfassungsschützern überwacht werden. „Wir müssen mitunter Leitungen anzapfen“, gibt die Oberpostdirektion offen zu. In wie vielen Fällen das bisher geschehen ist, darüber schweigt des Sängers Höflichkeit. [mehr...]