21°

Samstag, 01.10. - 14:04 Uhr

|

3D-Etiketten auf Franken-Bier

Brauerei wirbt mit optischen Effekten - 08.11.2010 10:55 Uhr

Die Etiketten der mittelfränkischen Biersorte "Fürst Carl" wirken etwas verschwommen - erst mit einer 3D-Brille werden die Bilder plastisch.

Die Etiketten der mittelfränkischen Biersorte "Fürst Carl" wirken etwas verschwommen - erst mit einer 3D-Brille werden die Bilder plastisch. © OH


Einen ganz besonderen Verkaufs-Gag hat sich das Fürstliche Brauhaus Ellingen ausgedacht: Es bestückt seine Bierflaschen mit 3D-Etiketten. Der Effekt entsteht allerdings erst mit einer Farbfilterbrille mit roter und blauer Folie. Eine derartige Brille liege in jedem Bierkasten, teilte das Unternehmen mit.

Auf den Flaschen sind bislang Bilder der Inhaberfamilie aufgedruckt. Geplant ist nach Angaben des Unternehmens eine zweite Serie mit Motiven aus der Gastronomie. Die Neuheit soll in dieser Woche auf der Nürnberger Braumesse BrauBeviale vorgestellt werden.

Weitere 3D-Etiketten der Brauerei finden Sie hier 

dpa / Scha

Seite drucken

Seite versenden