Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Joggy Franke nicht mehr Trainer beim FC Eschenau

Kreisklassist trennt sich von seinem Trainer

Der FC Eschenau und sein Trainer Jürgen "Joggy" Franke gehen nach dem verkorksten Saisonstart und dem 0:6 am vergangenen Sonntag gegen Hiltpoltstein getrennte Wege, das teilte der Verein am Montagmorgen in einer Pressemitteilung mit.

Pressemitteilung FC Eschenau im Wortlaut

Der FC Eschenau und sein Trainer Joggy Franke trennen sich einvernehmlich. Wir danken Joggy für die äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit. Er übernahm unsere erste Mannschaft zur Saison 2015/2016 und führte das Team im letzten Jahr zu der besten Platzierung der Vereinsgeschichte , die je eine Eschenauer Mannschaft erreichen konnte. Die überragenden Feiern, Ausflüge und Momente werden uns in Erinnerung bleiben und Joggy ist bei uns immer ein gern gesehener Gast. Bis zum Winter wird Michael Springer, Trainer der zweiten Mannschaft, das Coaching übernehmen und dabei von Stefan Reiser und Simon Probst als Co-Trainer unterstützt. Die zweite Mannschaft übernimmt auch bis zum Winter der derzeitig verletzte Johannes Größl, der schon jahrelang als Führungsspieler seiner Truppe agierte.

Mehr zum Thema