Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
Baiersdorfer SV
TSV Sonnefeld
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Jetzt hat's den Baiersdorfer SV erwischt: Erstmals in der Saison steht die Elf von Thomas Luckner in der Tabelle ganz unten. Das 3:3 zuletzt gegen Memmelsdorf war zwar die zweite Partie in Folge ohne Niederlage, letztlich aber doch zu wenig - weil Konkurrent Frohnlach in Lichtenfels gewann. Noch aber besteht der direkte Kontakt zu den Relegationsrängen, mit einem Sieg am Sonntag gegen Sonnefeld könnte der BSV die Rote Laterne weiterreichen. Der Aufsteiger aus dem Landkreis Coburg aber spielt eine gute Saison und mausert sich nach schwerem Start (fünf der ersten sechs Partien gingen verloren) zum fleißigen Punktesammler. Nur eine Niederlage aus den letzten acht Spielen zeigt, dass das Team in der Liga angekommen ist. Der Lohn für den TSV Sonnefeld: Aktuell Rang sieben.

Der Baiersdorfer SV muss sich das Glück verdienen

Die Talfahrt für den Baiers­dorfer SV geht weiter. Das 1:4 gegen Sonnefeld offenbarte die Schwachstellen des Tabellenletzten. Mit gerade einmal neun Punkten steckt der BSV mitten im Abstiegskampf.