Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TSV Großbardorf
FSV Erlangen-Bruck
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Mit reichlich Selbstvertrauen reist der FSV Erlangen-Bruck nach Unterfranken. Schließlich gelangen den Hugenottenstädtern zuletzt zwei Siege am Stück. Die anfängliche Abstiegsangst sind die Brucker offenbar losgeworden. In diese Kerbe schlägt zumindest Mittelfeldspieler Thomas Roas: "Wir sind schlecht gestartet, jetzt haben wir uns gefangen, viele Verletzte sind zurück. Es wirkt stabil." Einen Beweis, wie stark diese Stabilität ausgeprägt ist, wird das Spiel in Großbardorf liefern, sind die "Gallier" schließlich ein ambitioniertes Team, das die letzten Jahre dem Aufstieg in die Regionalliga desöfteren nahegekommen ist.