Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
Bezirksliga
Süd
Bezirksliga
Nord
Regionalliga
Bayern
1.
1860 München
7 23:7 18
2.
Buchbach
6 8:5 13
3.
Schweinfurt
5 13:6 12
4.
Bayern U23
5 14:7 11
5.
Illertissen
7 14:11 11
6.
Bayreuth
6 11:8 10
...
14.
Ingolstadt U21
5 7:13 6
15.
Schalding-Heining
6 8:18 6
16.
Eichstätt
6 12:16 5
17.
Unterföhring
5 6:9 3
18.
Memmingen
6 7:12 3
19.
Seligenporten
5 4:9 3
Landesliga
Nordost
1.
ATSV Erlangen
7 25:3 19
2.
Quelle
7 17:6 17
3.
Feucht
7 15:8 15
4.
Buch
7 11:5 14
5.
Neudrossenfeld
7 16:11 13
6.
Memmelsdorf
7 14:12 13
...
13.
Schwabach
7 18:22 7
14.
SpVgg Bayreuth II
7 8:16 7
15.
Baiersdorf
7 11:14 6
16.
Sonnefeld
7 8:22 4
17.
Veitsbronn
7 4:14 2
18.
Frohnlach
7 3:18 0
Bayernliga
Süd
Anzeige
Landesliga
Nordwest

Feuchtwangen macht die Schotten dicht

Landesliga Nordwest, 5. Spieltag - Samstag: Der TuS Feuchtwangen hat nach dem 0:7 in Abtswind am Samstag zumindest die Defensive dicht bekommen und gegen Rimpar einen Punkt ergattert.

1.
Abtswind
5 19:3 13
2.
Vach
5 13:4 13
3.
Euerbach/Kützb.
6 8:4 11
4.
Höchberg
5 5:6 9
5.
Lengfeld
5 11:8 8
6.
Unterpleichfeld
6 10:8 8
...
11.
Haibach
5 7:13 6
12.
Schwebenried
5 7:8 5
13.
Karlburg
5 6:8 4
14.
Heimbuchenthal
5 5:7 4
15.
Feuchtwangen
5 7:14 4
16.
Röllbach
5 5:16 1

Als Thomas Müller Philipp Viereckl traf

Erlangen-Bruck spielte vor 4000 Zuschauern gegen Bayern München. Ein Fest, das auch der FSV-Mittelfeldspieler nie vergessen wird. Micha Schneider hat den 27-Jährigen den großen Tag über begleitet.

Rüger

Paukenschlag in Postbauer: Rüger muss gehen

Kurz vor dem Start in die Kreisliga Neumarkt/Jura Nord hat der SV Postbauer für einen Paukenschlag gesorgt. Am Samstag hat der Verein die Trennung von Trainer Markus Rüger verkündet.

Bayreuth ringt couragierte DJK Falke nieder

Toto-Pokal, 1. Runde - Dienstag: Die DJK Falke Nürnberg hat am Dienstag in der ersten Runde des Toto-Pokals trotz couragierter Leistung mit 0:5 verloren, während Eltersdorf und Kornburg ausrutschten.