Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Zirndorf macht es in der Generalprobe deutlich

Kreispokal - 1. Runde

Weitaus deutlicher als im Vorfeld erwartet, mit 6:1 (1:0), triumphierten Zirndorfs Bezirksligafußballer in der 1. Runde des Toto-Kreispokals beim FC Stein und ließen die gastgebenden Kreisligakicker - nicht nur ob der feuchten Witterung - wie begossene Pudel zurück.

Der ASV Zirndorf (in weiß) bezwang bei Schmuddelwetter den Kreisligisten FC Stein.

 / © Zink

Im ersten Durchgang war es den Faberstädtern zumindest noch gelungen, dem druckvollen Spiel der Gäste noch einigermaßen standzuhalten, ehe nach der Pause, nicht nur in meteorologischer Hinsicht, sämtliche Dämme brachen im Waldsportpark. Zirndorfs Co-Trainer Christian Schlicker nahm die "gelungene Generalprobe" mit Hinblick auf den Zirndorfer Saisonstart am Sonntag (15 Uhr) bei Aufsteiger SC Adelsdorf wohlwollend zu Kenntnis, ohne das klare Resultat am Ende allerdings überbewerten zu wollen. Zu einfach hatten die Steiner ihren Gäste das Torschießen in der einen oder anderen Situation gemacht. "In Adelsdorf wird das nicht so leicht gehen", erwartet Schlicker am Sonntag einen euphorisierten Neuling, der entschlossen Gegenwehr leisten wird. In Stein haben sie derweil noch bis zum 6. August Zeit, um an der Feinabstimmung in der Defensive zu feilen. Dann wird im Waldsportpark wieder Kreisliga gespielt - gegen den ASC Boxdorf.

Mehr zum Thema