Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Burgbernheim übernimmt die rote Laterne

A-Klasse 4 7. Spieltag

In der A-Klasse 4 befindet sich der TSV Burgbernheim nach einer erneuten Niederlage mitten im Abstiegskampf. Die Elf verlor zu Hause 0:4 gegen den SV Weinberg und bildet in der Tabelle das Schlusslicht.

Der SV Weinberg ging gegen Burgbernheim als Sieger vom Platz.

 / © Hans-Bernd Glanz

Trotz großem Kampfgeist verlieren die Burgbernheimer gegen eine kompakte SVW-Zweite. Die Partie wurde oft im Mittelfeld geführt, nennenswerte Chancen gab es deshalb auf beiden Seiten nicht. Ein Freistoß von Matthias Christ brachte dann für die Gäste aus Weinberg das 0:1. Mit dem Halbzeitpfiff fiel unglücklich durch ein Eigentor das 0:2. Nach der Pause das gleiche Bild: Burgbernheim versuchte das Spiel zu machen, Weinberg agierte allerdings geschickter und erzielte erneut durch einen Freistoß, diesmal durch Philipp Frey, die Vorentscheidung. In der Schlussminute gelang Georg Menge noch das 0:4 für die Weinberger.






Mehr zum Thema