24°C

Freitag, 01.08. - 16:00 Uhr

E-Mail:


zum Thema

Bittere Kleinsendelbacher Pleite in Überzahl

SV Kleinsendelbach — SpVgg Diepersdorf 1:2 - 03.05.2012 10:03 Uhr

Die erste Hälfte verlief trotz eines unglücklichen Eigentores nach einer scharfen Eckball-Flanke (3.) zur Gästeführung relativ ausgeglichen. Spannung kam erst im zweiten Durchgang auf, als Kleinsendelbach auf den Ausgleich drückte.

David Wägner gelang dieser auch per Elfmeter (62.), doch nur drei Minuten später jubelten wieder die Gäste, denen durch Frank Fahrl nach Kopfball die erneute Führung gelungen war.

In den Schlussminuten drückte Kleinsendelbach auf das gerechte Remis, Matthias Senftner traf aber nur den Pfosten (76.). So wurde es hitzig, als Christian Kohlenbach Rot wegen Schiedsrichter-Beleidigung sah (77.) und kurz darauf Daniel Knorr nach Fouldspiel mit Gelb-Rot zum Duschen musste (79.). Doch auch gegen neun Diepersdorfer gelang dem SVK kein Tor mehr.

SV Kleinsendelbach: Wohlfahrt; Schaffelhuber, Dellermann, Rauh, Wägner, Fischer, Will, Karger, Schütz, Senftner, Ruppert. (Bock, Pröll)
  

chb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.