7°C

Samstag, 01.11. - 04:25 Uhr

E-Mail:


zum Thema

Deutlicher Sieg für die Kreisligareserve

TV Hilpoltstein II – TSV Mörsdorf 4:0 (2:0) - 21.11.2011 15:56 Uhr

Das Spiel war gerade mal zwei Minuten alt, als Michael Klefoth einen Freistoß exakt auf den Kopf von Hauber zirkelte, der aus fünf Metern zum 1:0 einköpfte. In der 20. Minute köpfte dann Markus Gerngroß einen Eckball von Weichenmeier unhaltbar für Torhüter Fricke zum 2:0 ins Mörsdorfer Netz.

Der TSV drängte auf den Anschlusstreffer, doch Hilpoltsteins Abwehr mitsamt Torwart Häupler vereitelte alle Chancen. In der 23. Minute parierte Häupler einen Schuss von Alexander Köstler aus fünf Metern nach einem scharf hereingeschlagenen Freistoß und in der 28. Minute setzte wiederum Köstler den Ball freistehend aus acht Metern nach einer Ecke übers TV-Tor. In der 40. Minute reagierte Mörsdorfs Keeper zweimal prächtig mit Fußabwehr bei Schüssen von Patrick Hauber und Michael Gerngroß, und Hilpoltstein hatte kurz vor der Pause Glück, dass Andreas Kastner den Ball aus zehn Metern freistehend übers Tor schoss.

Auch in der zweiten Hälfte bemühte sich Mörsdorf um den Anschlusstreffer, doch am 16er war meist Endstation. Auf der Gegenseite spielte Michael Gerngroß seinen Verteidiger aus und schob überlegt zum 3:0 ein (58.). Die endgültige Entscheidung fiel dann in der 75. Minute. Wieder wurde Stürmer Michael Gerngroß freigespielt und ließ sich die Chance nicht entgehen. Die letzte Torchance hatte Mörsdorf, doch der Freistoß von Thomas Harrer verfehlte das Hilpoltsteiner Tor um wenige Zentimeter.

TV Hilpoltstein: Häupler, Zerkiebel, Harless, Markus Gerngross, Klefoth, Bota, Hurka, Herzog, Weichenmeier, Regensburger, Michael Gerngroß, Hauber (Harleß, Hoch, Greiner).

 

  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.