21°C

Montag, 28.07. - 20:29 Uhr

E-Mail:


zum Thema

Die Konkurrenz auf Distanz gehalten

TSV Ammerndorf – TSV Dürrwangen 1:1 (0:1) - 26.03.2012 14:49 Uhr

Die erste Großchance in einem ausgeglichenen Spiel besaß die Heimelf. Nach einer Viertelstunde brachte Ammerndorfs Eicher den Ball im Anschluss an eine Ecke zwar im Dürrwanger Tor unter, doch verweigerte der Schiedsrichter dem Treffer die Anerkennung. Auf der gegenüberliegenden Seite konnte Torhüter Rösges den durchgebrochenen Paul nur mehr mit unfairen Mitteln stoppen. Den fälligen Elfer verwandelte der Gefoulte selbst zur Führung für Dürrwangen (35.).

Im weiteren Verlauf blieben die Gäste harmlos, doch auch Ammerndorf tat sich schwer, zwingende Aktionen vor des Gegners Tor zu kreieren. Erst in der 73. Minute staubte Faff zum fälligen 1:1 ab. Trotz der Gelb-Roten Karte gegen Dexl (74.) brachte Ammerndorf das Unentschieden über die Zeit. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.