19°C

Mittwoch, 23.04. - 14:07 Uhr

E-Mail:


zum Thema

Die Situation in den Ligen des Bezirks vor dem letzten Spieltag

Eine Übersicht - 14.05.2012 11:45 Uhr

Bezirksoberliga

Meister und Teilnehmer an der Qualifi­kation zur 2-gleisigen Bayernliga: 1.SC Feucht (63 Punkte).

Feste Aufsteiger zur Landesliga (Plät­ze 2 bis 6): SG Quelle Fürth (59), SC 04 Schwabach (57), TSV Buch (52),Baiersdor­fer SV (48),TSG 08 Roth (47), SV Seligen­porten II (46), ASV Zirndorf (45), FSVSta­deln (42).

Teilnehmer an der Qualifikation zur Landesliga (Plätze 7 bis 12): Baiersdorfer
SV (48), TSG 08 Roth (47), SV Seligenpor­ten II (46), ASV Zirndorf (45),
FSV Stadeln
(42),
TSV Kornburg (41), BSC Erlangen  (39), ASV Vach (35).

Absteiger in die Bezirksliga (4): Sp Vgg Ansbach II (9), 1. FC Hersbruck (22), FV Wendelstein (24), BSC Woffenbach (27).

Bezirksliga 1

Meister und Teilnehmer an der Relega­tion zur Landesliga: ASV Pegnitz (61).

DieTeams auf den Plätzen 2 bis 12 qualifi­zieren sich für die zweigleisige Bezirksliga in der Saison 2012/13.

Absteiger in die Kreisligen (4): TSV Röt­tenbach (20), SV Tennenlohe (25), SK
Lauf
(32), FC Bayern Kickers (34).

Bezirksliga 2

Meister und Teilnehmer an der Relega­tion zur Landesliga: SV 73 Süd Nürnberg
(74).
Die Teams auf den Plätzen 2 bis 12 qualifi­zieren sich für die zweigleisige Bezirksliga in der Saison 2012/13.

Absteiger in die Kreisligen (4): TSV Rothenburg (12), ASV Neumarkt II (13), TSC Neuendettelsau (32), TSV 1860 Wei­ßenburg (32), SC Großschwarzenlohe (34).

Landesliga-Qualifikation

Orientiert man sich an den momentanen Tabellenständen in der Bezirksoberliga und den beiden Bezirksligen, so würde die Quali­fikation zur Landesliga mit folgenden Spiel­paarungen laufen: ASVZirndorf – TSV Korn­burg, ASV Vach – SV Seligenporten II, BSC Erlangen – ASV Pegnitz, SV 73 Süd Nürn­berg – FSV Stadeln.

Die Partien werden im Europapokalmo­dus ausgetragen. Die erstgenannte Mannschaft hat zunächst Heimrecht. Als Termine sind der Mittwoch, 23. Mai, und Samstag, 26.Mai, vorgesehen. Die Sieger dieser vier Paarungen spielen  in der neuen Saison in der Landesliga.
 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Captcha

Bestätigungswort

Um Ihren Kommentar abzusenden, geben Sie bitte das Bestätigungswort ein. Nicht lesbar? Erzeugen sie durch Klick darauf einen neuen Text.