9°C

Montag, 22.09. - 20:15 Uhr

E-Mail:


zum Thema

Feucht vergibt den ersten Matchball

SC Feucht - Baiersdorfer SV 1:1 (0:0) - 04.05.2012 21:35 Uhr

Da hatte Feucht den Meistertitel kurzzeitig in der Tasche. Daniel Wolf schoss zum 1:0 für den SC ein. Doch Baiersdorf kam noch einmal zurück.

Da hatte Feucht den Meistertitel kurzzeitig in der Tasche. Daniel Wolf schoss zum 1:0 für den SC ein. Doch Baiersdorf kam noch einmal zurück. © Sportfoto Zink


Zwar führten die Feuchter durch einen Treffer von Daniel Wolf nach 61 Minuten mit 1:0 und hatten so kurzzeitig den Titel bereits in der Hand. Doch Baiersdorf, das seinerseits noch auf die direkte Landesligaqualifikation hofft, kam durch Torjäger Enrico Cescutti nach 79 Minuten noch zum Ausgleich. Und dieses Resultat war unter dem Strich auch gerecht, denn die Fuchs-Elf  machte den ob der großen Möglichkeit gehemmt wirkenden Hausherren, die zudem früh auf Torjäger Sebastian Schulik (Risswunde an der Lippe) verzichten mussten, das Leben schwer und verdiente sich den einen Zähler.

Feucht: Kredel, Schorr, Reuß, Förster, Eigl, Schönweiß, Spielbühler, Swierkot, Wolf (83. Siedentopf), Distler, Schulik (25. Nowak).

Baiersdorf: Musialik, Pilz, Friedrich, R. Ortloff, Cescutti, Angermüller, Karches, Dollhäupl, Seubert (59. Mönius), Nagengast (85. Mösel), Göller (65. Wirth).

Tore: 1:0 Wolf (61), 1:1 Cescutti (79.) / SRin: Schütte (SV Leerstetten) / Zuschauer: 130 

mho

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.