21°C

Mittwoch, 23.04. - 17:20 Uhr

E-Mail:


zum Thema

Gößweinstein lässt nichts anbrennen

SV Gößweinstein — TSV Geschwand 4:2 - 13.05.2012 20:48 Uhr

Jens Zweck besorgte das 1:0 (18.) und leistete auch Vorarbeit zum 2:0 (40.), sein Zuspiel verwandelte M. Stenglein. Einen Abwehrfehler nutzte Igl zum Anschlusstreffer (51.), doch in der 67. Minute traf Brendel zum 3:1. Nach dem 4:1 durch Distler (81.) gelang den Gästen zwei Minuten später noch eine Ergebniskorrektur.

SV Gößweinstein: A. Stenglein; S. Helldörfer, T. Helldörfer, Thürmer, Grasser, Distler, M. Stenglein, Probst, J. Zweck, Brendel. Marcel Zweck. (Weidner, Sebald)

TSV Geschwand: Grellner; Zellmann, J. Eckert, Hofmann, B. Eckert, Vollmeier, Neuner, Brendel, Igl, Yildirici, Rückert. (Sertolli, Amon) 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Captcha

Bestätigungswort

Um Ihren Kommentar abzusenden, geben Sie bitte das Bestätigungswort ein. Nicht lesbar? Erzeugen sie durch Klick darauf einen neuen Text.