1°C

Samstag, 29.11. - 07:17 Uhr

E-Mail:


zum Thema

Gräfenberg wahrt Aufstiegschance

FC Stöckach — TSV Gräfenberg 2:4 (1:2) - 10.06.2012 20:40 Uhr

Sie setzten sich verdient durch, auch wenn Stöckach über weite Strecken gut mitgehalten hat. Nach Toren von Leibinger (9.) und Rubner (44.) bei einem Gegentreffer von Katzenberger (13.) gingen die Gäste mit einem knappen 2:1-Vorsprung in die Pause. Matschke (50.) erhöhte auf 3:1; nach dem Anschlusstreffer von A. Friedrich (54.) setzte Derbfuß mit dem 2:4 (75.) den Schlusspunkt.

FC Stöckach: Sandner, Beka, Katzenberger, A. Kuschnig, H. Friedrich, Singer, Prade, Kögel, A. Friedrich, C. Kuschnig, Mühlbauer (Kaiser, Drexler, Dimpfl).

Gräfenberg: L. König, Körner, Schuhmann, Matschke, Klenner, Friedrich, Hohe, Rubner, Vonau, Leibinger, Scheuring (S. König, Derbfuß, Heid, Link). 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.