13°C

Mittwoch, 03.09. - 09:15 Uhr

E-Mail:


zum Thema

KK Nord: Für HSV zählt nur der Sieg

Relegationsplatz führt über Ezelsdorf - 09.06.2012 07:30 Uhr

Jetzt braucht die Mannschaft von Trainer Fred Neumüller morgen in der letzten Partie dieser Saison auf eigenem Platz gegen den FC Ezelsdorf unbedingt einen Dreier (Anstoß 15 Uhr). „Das ist auch unser Ziel. Etwas anderes haben wir nicht im Sinn. Für uns zählt nur ein Sieg. Da führt kein Weg vorbei.“

Doch das ist ein Derby und da können durchaus Überraschungen an der Tagesordnung sein. Mit der DJK Oberwiesenacker, die letzte Woche Spitzenreiter TSV Burgthann mit einer 3:6-Niederlage nach Hause schickte, sitzt den Hengern ein starker Widersacher dicht im Nacken. Bis auf zwei Zähler ist das Team von Steffen Szepesi an die Henger herangerückt.

Das wird noch einmal ein spannendes Finale. Auch wenn Oberwiesenacker dieses Ziel gar nicht verfolgt hatte, ist die Mannschaft als Aufsteiger sicherlich über sich hinausgewachsen und sieht auf einmal die Relegation vor sich. Doch da steht für die DJK noch ein schweres Auswärtsspiel auf dem Programm. Sie muss sich beim SV Unterferrieden (13.) profilieren, der den Klassenerhalt noch nicht in der Tasche hat.

Der SV muss sich ein Fernduell mit dem FC Sindlbach (14.) liefern. Zwischen diesen beiden Mannschaften wird der zweite Absteiger ermittelt. Sie liegen ebenfalls nur zwei Punkte voneinander getrennt. Sindlbach spielt in Altdorf (8.), das vor einer Woche bei der 1:3-Niederlage beim Schlusslicht SV Moosbach arg enttäuschte. Ist das die Chance für das Team um Coach Rainer Schmalzl?

Es darf sich keine Mannschaft einen Ausrutscher erlauben. Das gleiche gilt für den Henger SV. Spielt er nur Remis gegen Ezelsdorf und gewinnt Oberwiesenacker, dann ist Punktgleichheit gegeben und die Entscheidung muss in einer weiteren Begegnung fallen.

Der Henger Trainer Fred Neumüller gibt sich zuversichtlich: „Wir sind zu Hause sehr gut drauf. Doch aufpassen sollten wir schon. Ezelsdorf ist als Neuling stark. Unterschätzen werden wir unseren Gegner auf keinen Fall.“

Der Tipp

Fred Neumüller, Trainer des Henger SV, tippt den letzten Spieltag der Kreisklasse Nord: Sonntag, 13.15 Uhr: TSV Ochenbruck II – FC Holzheim II 2:2. 15 Uhr: ASC Sengenthal – FSV Oberferrieden 3:1, FC Neumarkt Süd – TSV Pavelsbach 1:1, FC Altdorf – FC Sindlbach 1:2, TSV Burgthann – SV Moosbach 4:0, SV Unterferrieden – DJK Oberwiesenacker 1:2. Der SV Höhenberg ist spielfrei. Für das Spiel gegen Ezelsdorf tippt Neumüller auf Heimsieg. 

dsa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.