11°C

Dienstag, 16.09. - 06:57 Uhr

E-Mail:


zum Thema

Leerstetten drehte im zweiten Durchgang auf

SV Leerstetten – TSV Katzwang II 5:1 (2:0) - 05.12.2011 20:19 Uhr

Bereits in der ersten Minute vergab Sebastian Jansen freistehend aus kurzer Distanz. In der sechsten Minute fiel bereits das 1:0: SVL-Torwart Tobias Pfann setzte Andreas Liszewski mit einem weiten Abwurf in Szene, der nahm sofort Fahrt auf und bediente Martin Hertel, der den Ball ins Tor schlenzte. Andreas Liszewski hätte in der 25. und 27. Minute erhöhen müssen, dazwischen musste Pfann in höchster Not klären (26.). In der 44. Minute bediente Hertel André Haaf mustergültig, der den Ball zur 2:0-Pausenführung einschob.

Nach Wiederanpfiff waren die Leerstetter geistig noch in der Kabine und unsortiert, was die Gäste mit dem Anschlusstreffer bestraften (46.). Danach besann sich die Heimelf aufs Fußballspielen. Mit Tempo und Kombinationsspiel wies man den Gast nun deutlich in die Schranken. In der 54. Minute setzte sich Haaf energisch durch, legte uneigennützig ab für Liszewski, dessen Direktabnahme knapp das Gehäuse verfehlte. In der 59. Minute die Vorentscheidung: Nach Freistoß von Christian Scheck wuchtete Liszewski den Ball schulbuchmäßig per Kopf in den rechten Winkel. In der 65. Minute narrte der pfeilschnelle Haaf wiederum die Gäste-Defensive, setzte den Ball aber knapp am Tor vorbei. Nach feinem Zuspiel von Thorsten Winter erzielte Christian Scheck das 4:1 (78.). Den Schlusspunkt setzte dann Martin Hertel (81.) nach einem der zahlreichen Tempoläufe von André Haaf. Nach einem Patzer von Christian Scheck musste Tobias Pfann nochmals sein ganzes Können aufbieten (85.).

SV Leerstetten: Pfann, Hecht, Röder, Haaf, Buder, Scheumann, Müller, Liszewski, Hertel, Scheck, Jansen (Winter). 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.