5°C

Freitag, 27.02. - 12:43 Uhr


SV 08 Auerbach

zum Thema

392 Elemente zu SV 08 Auerbach

Titel/Ressort

Region

Datum


Pegnitz  

Pegnitz  

Mo. 16.02.15

Trainer Wannenmacher gern weiter dabei AUERBACH  - Die Fans der Handballer des SV 08 Auerbach träumen nach dem sensationellen Sieg im Spitzenspiel von der Meisterschaft in der Bayernliga und vom sofortigen Wiederaufstieg in die Dritte Bundesliga. Wie realistisch schätzt dies die Mannschaft ein? Wie weit sind die Planungen für die nächste Spielzeit? Die Nordbayerischen Nachrichten sprachen darüber mit Spielertrainer Tobias Wannenmacher. [mehr...]


Pegnitz  

Pegnitz  

So. 15.02.15

Trainer: „Es war ein Sieg der Mannschaft“ AUERBACH  - Vor ausverkauftem Haus gewannen die Handballer des SV 08 Auerbach am vergangenen Samstag auch gegen den Tabellen-Zweiten DjK Waldbüttelbrunn deutlich mit 30:22 (10:12) und bauten damit ihren Vorsprung in der Tabelle auf nunmehr vier Zähler aus. Dabei überzeugten die Oberpfälzer vor allem in der zweiten Hälfte durch ihre mannschaftliche Geschlossenheit. [mehr...]


Pegnitz  

Pegnitz  

So. 15.02.15

„Auerbach ist unterwegs zur Meisterschaft“ AUERBACH  - Einen Sieg im Spitzenspiel am Faschingssamstag hatte man sich auf Auerbacher Seite wohl erhofft, aber in dieser Höhe nicht einmal zu träumen gewagt. [mehr...]



Pegnitz  

Pegnitz  

Sa. 14.02.15

Lob für Sieger Auerbach: "Aufstieg wäre verdient" AUERBACH  - Jubel in der voll besetzten Helmut-Ott-Halle: Der Primus der Handball-Bayernliga vom SV 08 Auerbach fegte den direkten Verfolger, die DJK Waldbüttelbrunn. mit 30:22 Toren regelrecht aus der Halle. Im direkten Vergleich steht Auerbach jetzt deutlich besser da, nachdem Waldbüttelbrunn im November zuhause mit knappen 22:21 Toren gewonnen hatte. [mehr...]


Pegnitz  

Pegnitz  

Sa. 14.02.15

auhand auhand auhand Jubel in der Auerbacher Helmut-Ott-Halle: Der SV 08 setzte sich im Spitzenspiel der Handball-Bayernliga gegen den direkten Verfolger Waldbüttelbrunn sensationell mit 30:22 Toren durch. Während Gegner-Trainer Karoly Kovacs schon zur Meisterschaft gratulieren wollte, warnte Auerbachs Spielertrainer Tobias Wannenmacher vor einigen noch anstehenden schwierigen Partien. Die Fans feierten den Sieg ausgelassen, der nach einem 10:12-Rückstand zur Halbzeit durch eine enorme Aufholjagd in der zweiten Hälfte zustande gekommen war. [mehr...]


Pegnitz  

Pegnitz  

Do. 12.02.15

Direktes Duell der Bayernliga-Spitzenreiter AUERBACH  - Am Samstag kommt es in der Helmut-Ott-Halle zum Duell der beiden Topfavoriten im Kampf um den Meistertitel in der Handball-Bayernliga. Der aktuelle Tabellenführer SV 08 Auerbach empfängt die DJK Waldbüttelbrunn in der Hoffnung, die knappe Niederlage aus dem Hinspiel ausbügeln und sich mit einem Sieg einen möglicherweise vorentscheidenden Vorsprung auf den unterfränkischen Verfolger verschaffen zu können. [mehr...]


Pegnitz  

Pegnitz  

So. 08.02.15

Auerbacher Handballer träumen bereits vom Meistertitel AUERBACH  - Die Handballer des SV 08 ziehen weiterhin ihre Kreise und bezwangen am Samstag vor etwa 380 Zuschauern auch den Tabellen-Vierten HC Erlangen II klar mit 31:24 Toren. [mehr...]


Pegnitz  

Pegnitz  

Do. 05.02.15

Spitze der Handball-Bayernliga sortiert sich neu AUERBACH  - Im ersten von zwei aufeinanderfolgenden Heimspielen treffen die Handballer des SV 08 Auerbach am Samstag auf die Bundesligareserve des HC Erlangen. Das junge Team aus Mittelfranken um das Trainergespann Roland Wunder/Helmut Hofmann belegt derzeit mit 23:11 Punkten den vierten Tabellenplatz und hat mit der Wannenmacher-Sieben noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen. Anpfiff in der Helmut-Ott-Halle ist um 18 Uhr. [mehr...]


Pegnitz  

Pegnitz  

So. 01.02.15

Auerbacher Handballer steigern sich nach der Pause AUERBACH  - Mit einem standesgemäßen 20:32 Sieg beim Tabellenletzten TSV Friedberg II verteidigten die Handballer des SV 08 ihren Spitzenplatz in der höchsten Spielklasse Bayerns. [mehr...]


Pegnitz  

Pegnitz  

Do. 29.01.15

Tobias Wannenmacher erwartet Auerbacher Sieg AUERBACH  - Die Handballer des SV 08 Auerbach fahren an diesem Wochenende zum zweiten Mal hintereinander in Richtung Augsburg. Gegner ist diesmal die Drittligareserve des TSV Friedberg. Anpfiff gegen den Tabellenletzten in der TSV-Halle in der Hans-Böller-Straße ist um 17.30 Uhr, Abfahrt des Busses bereits um 14 Uhr. [mehr...]