9°C

Mittwoch, 16.04. - 15:05 Uhr

E-Mail:


SV Höhenberg löst A-Jugend auf

Kader für Fußball-Herrenabteilung wächst um zehn Spieler — Zweite profitiert - 23.07.2012 11:09 Uhr

SV_Höhenberg_löst_A-Jugend_auf_4c-nm-svhoehenberg_dsa_220712.jpg


„Wir waren mit der abgelaufenen Saison mehr als zufrieden. Bis auf die letzten fünf oder sechs Begegnungen waren wir immer vorne mit dabei und sogar auf Augenhöhe mit den Spitzenmannschaften. Plötzlich war aber ein Rückfall zu erkennen, der uns um alle Chancen brachte“, so Pröbster.

Doch die Höhenberger planen für die kommende Saison mit einem großen Kader. Neben fünf Spielern von auswärtigen Vereinen kommen nicht weniger als zehn Spieler aus der eigenen A-Jugend.

„Wir haben deshalb so einen großen Zulauf, da wir unsere A-Jugend aufgeben.“ Pröbster sieht in dieser Entwicklung auch eine Chance für die zweite Mannschaft. „Sicher nimmt die Reserve an Quantität zu, aber dadurch verbessert sich auch die Qualität, die wir zu steigern versuchen. Es sind aber durchaus einige Talente darunter, die den Sprung in die erste Mannschaft schaffen werden.“

Das ist auch eines der Ziele, die sich der SV Höhenberg mit Trainer Blank gesteckt hat. „Der Einbau der vielen jungen Spieler ist eine große Aufgabe, dessen Ausbildung und Weiterentwicklung im spielerischen als auch taktischen Bereich gefördert werden soll.“ Trainer Christoph Blank wird großen Wert darauf legen, dass dies auch immer wieder durchgezogen wird.

Allerdings haben auch einige Spieler das Terrain der ersten Mannschaft verlassen. Mit Florian Hofmann, Stefan Hoyer und Tobias Göstl wechseln gleich drei Mann zur eigenen AH. Andreas Mößel wird das Team verletzungsbedingt verlassen. „Das sind vier Spieler, die uns natürlich sehr fehlen werden. Sie zählten zu den Leistungsträgern. Auch Andy Beck, unser Kapitän, war einer der großen Leistungsträger, wird längere Zeit noch ausfallen. Das ist ein großer Rückschlag für uns. Wie wir diese Lücke schließen können, werden wir abwarten müssen“, so Pröbster. Mit einem neuen Outfit wird die Mannschaft in der nächsten Saison auf der „Höhe 111“ auflaufen. Es wurden neue Trikots gespendet.

Als Neuzugänge sind zu vermelden: Lukas Beck (JFG Neumarkt), Alexander Puschmann (SV Pölling), Holger Götz und Temucin Samrey, (beide von der SV Eintracht Döllwang-Waltersberg), Markus Graf (FC Trautmannshofen). Aus der eigenen Jugend sind Markus Schmidt, Thomas Käsewieder, Sebastian Endres, Andreas Hafenbräde, Andreas Raspel, Johannes Schwarz, Manuel Graser, Fabian Graser, Manuel Lang und Thomas Traub mit im Aufgebot. 

dsa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Captcha

Bestätigungswort

Um Ihren Kommentar abzusenden, geben Sie bitte das Bestätigungswort ein. Nicht lesbar? Erzeugen sie durch Klick darauf einen neuen Text.