12°C

Dienstag, 21.10. - 04:25 Uhr

E-Mail:


zum Thema

Von der Bayernliga in die A-Klasse

Sebastian Kamberger verlässt den FSV Bruck und heuert beim SC Trautskirchen an - 01.09.2011 12:39 Uhr

Sebastian Kamberger (links, hier Anfang August im Heimspiel gegen den SV Schalding-Heining) wechselt zum SC Trautskirchen.

Sebastian Kamberger (links, hier Anfang August im Heimspiel gegen den SV Schalding-Heining) wechselt zum SC Trautskirchen. © zink


Der Zeitaufwand in der Bayern- beziehungsweise Landesliga sei zu hoch, ließ Sebastian Kamberger die Fränkische Landeszeitung wissen, der Wechsel habe rein berufliche Gründe. Deshalb hat  sich der fußballerisch bei der SpVgg Ansbach groß gewordene Kamberger, der in dieser Saison bereits beim FSV Bruck in der ersten (Bayernliga) und zweiten Mannschaft (Landesliga) zum Einsatz gekommen ist, dem SC Trautskirchen angeschlossen. Der ist aktuell in der noch jungen Saison auf Platz drei in der A-Klasse 1 notiert.

Mit Achim Kadlubowski, der bis zu einer schweren Knieverletzung im vergangenen Jahr noch beim SC 04 Schwabach in der Bezirksoberliga aktiv war, trifft er dort auf einen alten Bekannten aus gemeinsamen Ansbacher Tagen.

  

mho

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.