13°C

Samstag, 01.11. - 12:50 Uhr

E-Mail:


zum Thema

Weiter Warten in Schwabach auf den ersten Sieg

Landesliga: U19 des SC 04 Schwabach unterlag dem FC Dingolfing mit 2:3 Toren - 19.09.2011 11:00 Uhr

Keine Chance hatte Schwabach (rote Triktos) gegen Dingolfing.

Keine Chance hatte Schwabach (rote Triktos) gegen Dingolfing. © Schmitt


Ausschließlich der überragenden Leistung ihres Torhüters hatten es die Schwabacher zu verdanken, dass sie nicht bereits zur Pause hoffnungslos zurücklagen. Dingolfing schnürte die Heimelf über weite Phasen förmlich in der eigenen Hälfte ein. Keeper Patryk Szolc hatte alle Hände voll zu tun. Er entschärfte in den ersten 45 Minuten der Landesliga-Partie mehr als ein halbes Dutzend hochkarätiger Möglichkeiten. Sophan Choeung traf für die Platzherren nach schöner Vorarbeit von Lukas Porsch lediglich den Pfosten (25.).

Fast fahrlässig

So fahrlässig wie die Gäste in der ersten Hälfte mit ihren Chancen umgegangen waren, gingen sie im zweiten Durchgang mit der jeweils nur scheinbar beruhigenden 2:0- und 3:1-Führung um. Lediglich Nachlässigkeiten in der Dingolfinger Defensive brachten die Schwabacher zwei Mal heran und den Gäste-Sieg in Gefahr. SC 04 Schwabach: Szolc, Warnick, Mohrbach, Schillinger, Porsch, Innocent (46. Danner), Hojdak (46. Ott), Dimitrov, Ahmed, Choeung (55. Hermes), Ruder.

Tore: 0:1 Loibl (60.), 0:2 Vielhuber (68.) 1:2 Danner (70.), 1:3 Loibl (72.), 2:3 Porsch (84.) / Schiedsrichter: Gscheidl, Weiherhof.
  

stt

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.