17°C

Dienstag, 02.09. - 19:28 Uhr

E-Mail:


zum Thema

Wichsenstein kämpfte lange Zeit mit Schneemassen

Vorbereitung mit einem Panorama wie in den Alpen — Ein 4:4 zum Saisonauftakt - 15.03.2012 11:00 Uhr

Mit zwei Neuzugängen geht der FC den Abstiegskampf in der Kreisliga 1 an. „Stürmer Michael Kiesl kommt aus Obertrubach zu uns zurück“, gab Spielertrainer Christoph Kehm bekannt. „Außerdem verstärkt Sebastian Götz, der ebenfalls schon für Wichsenstein spielte, unseren dünnen Kader.“ Demgegenüber schlägt mit Florian Weigel (Germania Forchheim) nur ein Abgang zu Buche.

Lange Zeit war witterungsbedingt nur Laufen, Spinning und Kicken in der Pechtold-Halle möglich. Eine Vielzahl Vorbereitungsspiele wurde dennoch bestritten: „Gegen den VfL Nürnberg haben wir auf Kunstrasen 2:4 verloren, in Baiersdorf gab’s gegen die ,Zweite‘ einen 5:2-Sieg und bei Hertha Aisch eine 1:2-Niederlage.“

Wenn sich von den Leistungsträgern keiner schwerer verletzt, so Kehm, sei er „zuversichtlich, dass wir die Klasse halten“. Unabhängig davon habe er als Trainer für die kommende Saison bereits zugesagt. 

rup

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.