13°C

Donnerstag, 21.08. - 22:02 Uhr

E-Mail:


zum Thema

Willersdorf siegt an farbenfrohem Nachmittag

DJK Pinzberg — DJK Willersdorf 2:5 (1:0) - 06.05.2012 20:24 Uhr

Eine davon nutzte Michael Runda zum 1:0 (10.). Sekunden vor dem Pausenpfiff sahen Sebastian Hofmann für Pinzberg und Florian Martin für Willersdorf die Gelb-Rote Karte.

Zu zehnt waren beide Mannschaften aber auch nur kurze Zeit, denn in der 50. Minute sah Pinzberg-Torwart Cahit Akyol die Rote Karte. Weil der als Ersatzkeeper eingeplante Hofmann schon zuvor Gelb-Rot gesehen hatte, musste Runda ins Tor. Und der musste in den nächsten 14 Minuten gleich drei Mal hinter sich greifen: Tobias Hofmann brachte Willersdorf mit einem lupenreinen Hattrick mit 3:1 in Führung (51./53./65.). Ein Eigentor von Dogukan Karabag zum 2:3 sorgte nur kurz für Spannung (70.), weil Matthias Leisgang (80.) und Lutz Reinhold (86.) die Willersdorfer Führung wieder ausbauten. Am Ende war auch Willersdorf nur noch zu neunt: Matthias Fleischmann sah in der Schlussphase die dritte Gelb-Rote Karte des Nachmittags.

Pinzberg: Aykol; Yavuz Aydin, Alexander Bauer, Friesner, Fritscher, Hofmann, Lutumba, Martin, Pink, Runda, Ruschig. (Nagengast, Eger, Hänsel)

Willersdorf: Arneth; Fischer, Matthias Fleischmann, Grimm, Hofmann, Karabag, Klump, Lunz, Martin, Reinhold, Seeberger. (Dürrbeck, Leisgang, Motschiedler)

  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.