-0°

Freitag, 09.12. - 00:59 Uhr

|

Aus dem Gericht

zum Thema

3371 Elemente zu Aus dem Gericht

Titel/Ressort

Region

Datum


Region  

 

Do. 08.12.16

Oberpfalz: 48-Jähriger muss wegen Totschlags ins Gefängnis AMBERG  - Gut acht Monate nach einer tödlichen Messerattacke auf eine 31-Jährige in der Oberpfalz muss deren Ehemann ins Gefängnis. Das Landgericht Amberg verurteilte den 48-Jährigen am Donnerstag wegen Totschlags zu einer Haftstrafe von elf Jahren. [mehr...]


Region  

 

Do. 08.12.16

Zschäpes Anwälte beantworten Fragen zum Fall Peggy MÜNCHEN  - Vier Fragen hatte der Vorsitzende Richter im NSU-Prozess an Beate Zschäpe gerichtet, schon vor Wochen. Ob sie über eigene Erkenntnisse zum Fall Peggy verfüge, das Mädchen, das vor 16 Jahren in Oberfranken verschwunden war und deren sterbliche Überreste erst diesen Sommer entdeckt wurden. Zschäpe ließ ihre Anwälte antworten. [mehr...]


Nürnberg  

Nürnberg  

Do. 08.12.16

Tote nach Brand in Rennweg: Selbstmord oder perfide Tat? NÜRNBERG  - War es Mord? Oder nahm sich eine 61-jährigen Frau aus dem Stadtteil Rennweg selbst das Leben? Im Fall um einen Wohnungsbrand mit tödlichem Ausgang wurde am Mittwoch vor dem Nürnberger Schwurgericht plädiert. [mehr...]



Bamberg  

Bamberg  

Mi. 07.12.16

Erschossene Janina: Angeklagter spricht von Versehen BAMBERG  - Prozess um Silvestermord: Vor dem Landgericht Bamberg hat Roland E. (54) gestanden, dass er in der Nacht zum 1. Januar ein elfjähriges Mädchen mit einem Kleinkaliberrevolver erschoss. Er spricht von einem Versehen - die Anklage wirft ihm Mord vor, aus lauter Wut über die Silvesterknallerei. [mehr...]


Schwabach  

Schwabach  

Mi. 07.12.16

13-Jährige missbraucht: Schwabacher verurteilt SCHWABACH  - Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern wurde ein 21-jähriger Facharbeiter aus Schwabach zu einer Geldstrafe von 1700 Euro verurteilt. Dabei kam ihm vor allem zugute, dass er geständig war und damit seinem 13-jährigen Opfer eine Aussage vor Gericht ersparte. [mehr...]


Hersbruck  

Hersbruck  

Di. 06.12.16

Kinderpornos in Massen: Bewährungsstrafe für Röthenbacher HERSBRUCK/RÖTHENBACH  - Fast 9000 kinderpornogra­fische Bilder und Videos entdeck­te die Polizei Ende vergangenen Jahres auf mehreren Festplatten eines Röthenbachers. Der Mitt­fünziger hatte sie im Internet ge­kauft und auch damit gehandelt. Das Amtsgericht Hersbruck ver­urteilte ihn jetzt zu neun Mona­ten Gefängnis auf Bewährung und einer Geldauflage von 2000 Euro. [mehr...]


Bamberg  

Bamberg  

Di. 06.12.16

Silvester-Mord an Janina: Prozessauftakt in Bamberg BAMBERG  - Weil eine Gruppe ihn in der Silvesternacht aufweckte, griff er zum Revolver. Ab Donnerstag muss sich ein 54-Jähriger vor dem Landgericht Bamberg wegen Mordes an dem elf Jahre alten Mädchen Janina verantworten. [mehr...]


Erlangen  

Erlangen  

Mo. 05.12.16

Scheinselbständig: 366.000 Euro Sozialabgaben nicht bezahlt ERLANGEN  - In einem Erlanger Ingenieurbüro wurden Arbeitnehmer über Jahre hinweg nicht ordnungsgemäß angemeldet – die Firma soll vorsätzlich etwa 366.000 Euro Sozialabgaben nicht bezahlt haben. [mehr...]


Region  

 

Mo. 05.12.16

Bad Aibling: Fahrdienstleiter zu Haftstrafe verurteilt TRAUNSTEIN  - Für den Vorsitzenden Richter Erich Fuchs ist die Schuldfrage eindeutig. Fast eine Stunde begründet er, warum er den Bad Aiblinger Fahrdienstleiter für den einzig Verantwortlichen hält. Und warum er für das schwere Zugunglück mit zwölf Toten und 89 Verletzten vom Faschingsdienstag drei Jahre und sechs Monate hinter Gitter büßen muss. [mehr...]


Region  

 

So. 04.12.16

Zugunglück von Bad Aibling: Urteil für Montag erwartet TRAUNSTEIN  - Im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten wird am Montag mit Spannung das Urteil erwartet. Am Vormittag verkündet der Vorsitzende Richter der Großen Strafkammer am Landgericht Traunstein den Schuldspruch. An einer Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung besteht kein Zweifel. [mehr...]