1°C

Freitag, 30.01. - 08:55 Uhr

|

Aus dem Gerichtssaal

zum Thema

2458 Elemente zu Aus dem Gerichtssaal

Titel/Ressort

Region

Datum


Nürnberg  

Nürnberg  

Do. 29.01.15

Sieben Jahre Haft nach tödlichem Schlag gegen Kopf NÜRNBERG  - Ein Schlag an die Schläfe des Opfers hatte im Sommer des vergangenen Jahres tödliche Folgen. Eine Gruppe von Punks traf im Nürnberger Hauptbahnhof auf einen 41-Jährigen. Nach einer tätlichen Auseinandersetzung starb der Mann fünf Tage später. Der 32-jährige Täter muss nun für sieben Jahre in Haft. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden


Pegnitz  

Pegnitz  

Do. 29.01.15

Reitlehrer befriedigte sich vor 15-Jähriger: Geldstrafe BAYREUTH  - Er hat einer damals 15-jährigen Reitschülerin in den entblößten Schritt gefasst und sich vor ihren Augen bis zum Schluss befriedigt. Zuvor hatte er sein Opfer entkleidet. Jetzt stand der Reitlehrer vor Gericht. [mehr...]


Nürnberg  

Nürnberg  

Do. 29.01.15

Im Wahn kriminell: 29-Jähriger muss nicht in Psychiatrie NÜRNBERG  - Er hat mehrfach geklaut und sich mit Händen und Füßen gegen Polizisten und Krankenpfleger gewehrt. Das Landgericht Nürnberg-Fürth musste nun entscheiden, ob ein 29-Jähriger aus Höchstadt dauerhaft untergebracht werden muss. [mehr...] (1) 1 Kommentare vorhanden



nordbayern.de  

Hersbruck Feucht  

Mi. 28.01.15

Tödlicher Motorradunfall in Feucht: War Autofahrer schuld? HERSBRUCK/FEUCHT  - Juristisch gesehen gibt es noch keinen Abschluss: Der Prozess um einen tödlichen Motorradunfall im April vergangenen Jahres wurde am Montag nach eineinhalb Stunden Verhandlung vertagt. Die Frage nach der Schuld wird Richter André Gläßl auch weiterhin beschäftigen, denn der Angeklagte will in zwei Wochen ein Gegengutachten vorlegen. [mehr...]


Nürnberg  

Nürnberg  

Di. 27.01.15

Taxifahrer soll Fahrgäste verprügelt und bedroht haben NÜRNBERG  - Ein Nürnberger Taxifahrer soll einen Fahrgast verprügelt haben, weil dieser nicht zahlen wollte. Jetzt muss sich der 52-Jährige vor Gericht verantworten. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden


Region  

 

Mo. 26.01.15

Drogenfahnder gesteht vor Gericht: "Ich habe ein Suchtproblem" KEMPTEN  - Es begann mit einem Ehestreit - und gipfelte in einem Drogenskandal bei der Kemptener Polizei. 1,8 Kilo Kokain wurden im Dienstschrank des ehemaligen Chef-Drogenfahnders gefunden. Jetzt hat der Prozess gegen ihn begonnen - mit einem Geständnis des 53-Jährigen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden


Nürnberg  

Nürnberg  

So. 25.01.15

Erfundene Vergewaltigung? 32-Jährige vor Gericht NÜRNBERG  - Sie hat einen Mann wegen Vergewaltigung angezeigt und steht nun selbst vor Gericht. Aufgrund falscher Verdächtigung muss sich eine 32-Jährige derzeit vor dem Amtsgericht verantworten. [mehr...]


nordbayern.de  

Nürnberg  

Sa. 24.01.15

Alkoholsucht: Ehefrau geschlagen, gewürgt und bespuckt SCHWABACH  - Ein 36-jähriger Alkoholiker und Familienvater hat im Rauschzustand seine Frau misshandelt und sogar den Kindern gedroht. Wegen seines aggressiven Verhaltens und seines Einspruchs gegen einen Strafbefehl musste er sich jetzt vor dem Amtsgericht Schwabach verantworten. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden


Neumarkt  

Neumarkt  

Fr. 23.01.15

Im Rausch über Marktplatz gerobbt und Streife verletzt NEUMARKT  - Eigentlich handelte es sich um eine Rauschtat, wie sie häufig vorkommt und selten das Gericht beschäftigt. Aber weil der Täter kein unbeschriebenes Blatt ist, war es der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hätte — fast. [mehr...] (17) 17 Kommentare vorhanden


Nürnberg  

Nürnberg  

Mi. 21.01.15

Milde Strafe für gefährlichen Fußtritt im Rotlichtviertel NÜRNBERG  - Er brach einem Nürnberger (29) die Nase, verletzte ihn mit Fußtritten und Faustschlägen. Doch vor Gericht kommt der Täter (21) glimpflich davon — auch weil ihm das Opfer die Hand zur Versöhnung reicht. [mehr...]