-3°

Sonntag, 04.12. - 21:20 Uhr

|

CSU fordert Semesterticket für vorlesungsfreie Zeit

Aktionsbündnis fodert bezahlbare Lösung - Union will SPD-Stadtratsfraktion Paroli bieten - 30.10.2013 10:40 Uhr

In Nürnberg bietet die VAG ein Semesterticket an, das in Verbindung mit einem Verbundpass drei bzw. vier Monate für Nürnberg, Fürth, Stein und Erlangen gilt. I

In Nürnberg bietet die VAG ein Semesterticket an, das in Verbindung mit einem Verbundpass drei bzw. vier Monate für Nürnberg, Fürth, Stein und Erlangen gilt. I © dpa


Genau dieser Antrag ist allerdings bereits am 19. August 2011 bei der Stadtverwaltung gestellt worden – „seit zwei Jahren kämpfen wir darum und seit zwei Jahren ist dieser Antrag unbeantwortet“, erklärt CSU-Stadtrat Marcus König die neuerliche Einbringung.

Seit langem wünscht sich das studentische Aktionsbündnis von Uni Erlangen-Nürnberg, TH Nürnberg und Evangelischer Hochschule Nürnberg ein nicht zu teures Semesterticket. Vorbild ist München, das seinen Studenten seit dem 1. Oktober ein spezielles Ticket anbietet – alle Studierenden zahlen dafür einen verpflichtenden Beitrag von 59 Euro pro Semester.

In Nürnberg bietet die VAG ein Semesterticket an, das in Verbindung mit einem Verbundpass drei bzw. vier Monate für Nürnberg, Fürth, Stein und Erlangen gilt. In diesem Wintersemester kostet es 251,90 Euro und gilt für die Vorlesungszeit. Bisher scheiterte ein billigeres Ticket an der Finanzierung und an aktuellen Daten zum Mobilitätsverhalten der Studenten.

Mit der neuerlichen Einbringung ihres Antrags will die CSU der SPD-Stadtratsfraktion Paroli bieten. Diese hatte am Dienstag ein Semesterticket nach Münchner Vorbild gefordert.

Die Union zeigt mit ihrem Antrag, „dass wir schon seit zwei Jahren an diesem Thema dran sind“, so König. Falls das Quelle-Areal zum Studenten-Campus werden soll, sei ein günstiges, länger gültiges Semesterticket notwendig.
  

Ngoc Nguyen

9

9 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.