Sonntag, 18.11.2018

|

zum Thema

"Ein gutes Kilo fränkische Bierkultur" voller Informationen

Brauereiführer mit 261 Herstellern in der Region – Ausflugstipps für die ganze Familie - 07.05.2013 17:07 Uhr

Stolz präsentieren Bastian Böttner (links) und Markus Raupach ihre neue "Bier-Bibel". © Michael Matejka


Der Wegweiser durch die fränkische Bierkultur enthält nicht nur alle 261 Brauereien in Mittel-, Unter- und Oberfranken, sondern auch spannende Geschichten zum fränkischen Kultgetränk. So zum Beispiel ein Porträt über den letzten Büttner, die Mälzerei Weyermann aus Bamberg oder ein kleines Bierlexikon von Abfüllung bis Zwickel.

"Der Brauereiführer ist nicht von Trinkern für Trinker, sondern für die ganze Familie gedacht", betont Raupach. Neben dem jeweiligen Brauereiporträt sind deshalb unter anderem auch die Punkte Barrierefreiheit, Spielplätze sowie Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort vermerkt. "So können Sie durch eine jahrhundertealte, aber dennoch unglaublich lebendige Kultur schmökern und natürlich anschließend Ihre eigene Route von Brauerei zu Brauerei austüfteln", schreiben die Autoren im Vorwort.

Alles auf einen Blick: 261 Brauereien sind in der neuen "Bier-Bibel" von Bastian Böttner (2. v.r.) und Markus Raupach (rechts) gelistet. Daneben stehen Mike Schmitt (links), Braumeister der Brauerei Nikl in Pretzfeld, und Klaus Schober, Braumeister der Brauerei Schober in Zirndorf. © Michael Matejka


Raupach und Böttner wollen mit dem Buch "Brauereien und Brauereigasthöfe in Franken" vor allem die Qualität der Biere und Brauereien in der Region herausstellen. "Viel zu lange betonten die Tourismuszentralen, wie günstig man in der Fränkischen Essen und Trinken kann", sagt Raupach. Dabei liege die Attraktivität in der Vielfalt und nicht darin, dass ein Schweinebraten nur 3,50 Euro koste. "Es muss allen bewusst sein, dass die hohe Qualität auch etwas kostet, um sie halten zu können." Die Autoren verstehen den Brauereiführer deshalb auch als Botschafter, um aufzuzeigen, "wie viele schöne Flecken es in Franken gibt".

Bilderstrecke zum Thema

Feuchtfröhliche Vorstellung des neuen Brauereiführers im Landbierparadies

Das Buch "Brauerein und Brauereigasthöfe in Franken", quasi die Bibel der Biergenießer, wurde in einer feuchtfröhlichen Runde im Nürnberger Landbierparadies vorgestellt.


Brauereien und Brauereigasthöfe in Franken“ ist im Verlag Nürnberger Presse erschienen und in allen Geschäftsstellen der Nürnberger Nachrichten sowie im Buchhandel zum Preis von 19,90 Euro erhältlich. 

Den Brauereiführer können Sie auch bestellen. Der Versand erfolgt kostenfrei. 

Katrin Wiersch

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Brauerei-Guide