16°

Freitag, 21.09.2018

|

zum Thema

Eine Cocktailbar für St. Johannis: Das "Gelbe Haus" zieht um

Ab Oktober Cocktails in den Räumen des früheren "Chesmu" - 31.08.2018 14:40 Uhr

Inhaber Oliver Kirschner serviert ab Oktober seine Cocktail in den Räumen des früheren "Chesmu". © Michael Matejka


Das "Gelbe Haus", bislang in der Fürther Straße/Ecke Troststraße beheimatet, findet in der Johannisstraße einen neuen Ort. Die Immobilie, in der sich das "Gelbe Haus" befindet, wurde verkauft. Barchef Oliver Kirscher hätte lediglich noch ein Jahr in der Fürther Straße seine Cocktails ausschenken können. Und winkte ab.

Ein Teil der alten Bar wird in den nächsten Monaten schon nach St. Johannis gebracht, wie der getäfelte Nebenraum und die beleuchtete Theke mit der Jurasteinwand. Cocktails trinken kann man aber bis Oktober immer noch am alten Standort. Wer den Umzug sozusagen hautnah miterleben will, kann dies über die Homepage www.gelbes-haus.de tun.

Mehr Informationen über das "Gelbe Haus" in unserer Rubrik Essen und Trinken! 

Katja Jäkel Redaktion Genuss & Leben/Aufgetischt E-Mail

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Essen & Trinken