12°

Samstag, 21.10. - 10:49 Uhr

|

Schick und schlicht

Szechuan-Spezialitäten im „Ba Shu“ - 31.07.2012 16:07 Uhr

Schick und schlicht: das Szechuan-Restaurant „Ba Shu“ in der Südstadt. © Kinadeter


Im komplett neu gestalteten Lokal mit den großen Glasfronten, ein ehemaliger McDonalds, stehen Philippe-Starck-Stühle statt geschnitzter Sessel, an der Wand hängt dezente Fotokunst und es ist nicht ein einziger Drache zu sehen. So muss ein China-Restaurant heute aussehen, findet Li, „sonst ist es nicht mehr zeitgemäß“.

Von außen also schick und schlicht, auf der Karte dafür umso chinesischer: „Ba Shu“ bedeutet „Szechuan“, die Region im Süden Chinas, die mit scharfer, würziger Küche und dem berühmten Pfeffer punktet und der sich das „Ba Shu“ verschrieben hat. Geschmacksverstärker oder Zusatzstoffe brauchen die Spezialitäten wie Dim Sum (Teigtaschen mit verschiedenen Füllungen) oder Feuertopf (eine Art chinesisches Fondue) nicht. „Das ist authentische Küche, nicht eingedeutscht“, versichert Li, der vorher unter anderem im „HappyHappa“ gearbeitet hat. „Alles ist so, wie man es in China isst.“

Zum Start empfehlen sich verschiedene Dim-Sum-Spezialitäten, zum Beispiel mit Garnelen-Wasserkastanien-Füllung oder Hühnerfleisch und Duftpilzen (ab 3,50 Euro).

Beim Feuertopf (18,50 Euro pro Person, ab zwei Personen, einen halben Tag vorher bestellen) mischen die Gäste selbst Fleisch und Gemüse mit einem milden und einem scharfen Sud und würzigen Soßen. Eine Zeremonie für gesellige Runden oder besondere Tage, sagt Li. Wer lieber ein „normales“ Szechuan-Gericht probieren möchte, kann sich vielleicht mit gebratenem Rinderfilet mit Glasnudeln und Sojasprossen und leicht scharfer Sha-Cha-Soße anfreunden (11,50 Euro) oder probiert Garnelen mit Brokkoli und Eiern an Weinsoße (12,50 Euro).

Mehr Informationen über das Ba Shu in unserer Rubrik Essen und Trinken! 

Christine Turner

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Gastro-Guide