Donnerstag, 15.11.2018

|

zum Thema

Kantonesische Soßen mit Pep

Rezept für Huhn mit Gemüse aus dem "Hong Kong Store" - 30.08.2018 09:38 Uhr

Vong Nuong Hoang verkauft seit 1979 in Nürnberg asiatische Lebensmittel. Und hat schon viele Trends mitgemacht. Derzeit ist die koreanische Küche angesagt. © Roland Fengler


Zutaten: Gemüse nach Saison und Geschmack, zum Beispiel Zucchini, Paprika, Karotten, Chinakohl, Hühnchenbrust (alternativ auch mit Rind oder Schwein), 2 Zehen Knoblauch, etwas Salz, Pfeffer, Zucker, dunkle und helle Soja-Soße, Hoisin-Soße, Sambal Olek

Zubereitung: Klein geschnittenes Fleisch in dunkler Soja-Sauce, Salz, Pfeffer, Zucker eine halbe Stunde marinieren. Gemüse klein schneiden. Vor dem Braten eine Knoblauchzehe klein hacken und anrösten, Fleisch hinzugeben und braten, bis es halb fertig ist. Zur Seite legen. In der Pfanne eine weitere Zehe Knoblauch und Gemüse anbraten. Zuletzt Fleisch mit einem Esslöffel Hoisin-Soße und etwas heller Soja-Soße in die Pfanne geben.

Das Gemüse sollte noch knackig sein, das Fleisch durchgegart. Für Schärfe mit Sambal Olek nachwürzen. Nach Geschmack mit kantonesischen Soßen, wie Austern- oder Bohnensoße, verfeinern.

Mehr Informationen über den "Hong Kong Store" in unserer Rubrik Essen und Trinken! 

Alexander Lang

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Essen & Trinken