7°C

Montag, 22.12. - 23:04 Uhr

|

Das Klaragassenfest geht in die zweite Runde

Die Party-Meile zwischen Hallplatz und Grasersgasse feiert - 15.05.2012 09:43 Uhr

Im vergangenen Jahr feierte das Nachtlokal Wacht am Rhein 60-jähriges Bestehen. Dies nahmen die benachbarten Gastronomen der Klaragasse zum Anlass, um das erste gemeinsame Straßenfest zu feiern. Das kam so gut an, dass die Veranstaltung nun am kommenden Pfingstsonntag, 27. Mai, neu aufgelegt wird. Dafür wird der Bereich zwischen Hallplatz und Klaragasse/Ecke Grasersgasse für Autos gesperrt.

Das Klaragassen-Straßenfest "Klara1"

Das Klaragassen-Straßenfest "Klara1" © Karlheinz Daut


Los gehts um 14 Uhr. Auf der eigens aufgebauten Bühne sorgen Comedians für Laune. Außerdem gibt es wieder jede Menge Live-Musik auf die Ohren. Dass die regionalen Bands mit Rücksicht auf die Anwohner weitestgehend unplugged auftraten, sorgte im vergangenen Jahr für eine ganz besondere Atmosphäre.

Ab 22 Uhr geht die Party in Mono, Stereo, Soundbar Mitte, Einfachso, Brotzeit und natürlich in der Wacht am Rhein weiter.

Als kleinen Vorgeschmack gibt es hier die Bilder vom letzten Jahr:

Bilderstrecke zum Thema

Das Klaragassen-Straßenfest "Klara1" Das Klaragassen-Straßenfest "Klara1" Das Klaragassen-Straßenfest "Klara1"
Bildstrecke: Straßenfest in der Klaragasse

Alle Gastronomen der Nürnberger Partymeile Klaragasse haben sich zusammengeschlossen und feierten am Pfingstsonntag 2011 anlässlich des 60. Geburtstags der Wacht am Rhein ein kleines Straßenfest.


 

ynn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.