Dienstag, 24.10. - 07:55 Uhr

|

zum Thema

Fakten und Impressionen: Das Altstadtrennen zum Nachlesen

Mit nordbayern.de und der Hochschule Ansbach unterwegs auf der Strecke - 01.06.2014 17:33 Uhr

Geraint Thomas, frisch gekürter Gesamtsieger der Bayern-Rundfahrt 2014, genießt die Ehrung auf dem Siegerpodest. © oh


Im Live-Ticker blickten wir nicht nur auf Ergebnisse und die Radrenn-Stars, sondern wagten auch den Blick hinter die Kulissen. Spannende Einblicke in das Renngeschehen und Impressionen vom Streckenrand bot die Kooperation mit dem Studiengang "Ressortjournalismus" der Hochschule Ansbach und nordbayern.de. Vier Studenten aus Ansbach informierten, teilten persönliche Impressionen mit Ihnen und berichteten über die Atmosphäre an der Strecke. Viel Spaß beim Durchstöbern, hier finden Sie ein Video und Bilder des Altstadtrennens:

Bilderstrecke zum Thema

Altstadtrennen 2014: Das Finale der Bayern Rundfahrt

Mit großer Spannung wurde beim Altstadtrennen vor allem das Eintreffen der Radprofis erwartet, die das Finale der Bayern Rundfahrt im Rahmen des Nürnberger Radsportevents austrugen. Nach einer denkbar knappen Entscheidung holte sich Sam Bennett den Tagessieg. Geraint Thomas vom Team Sky jubelte über den Gesamtsieg.


Bilderstrecke zum Thema

Altstadtrennen 2014: Brennende Beine beim Jedermannrennen

Hochmotiviert sind die Sportler beim Jedermannrennen gestartet. Es galt, je nach Wahl 30 oder 50 Kilometer rund um die Nürnberger Altstadt zurückzulegen. Die größte Herausforderung: der Nürnberger Burgberg.


Bilderstrecke zum Thema

Altstadtrennen 2014: Entspannte Stimmung bei Run & Bike

Einer radelt, der Partner läuft nebenher: So funktioniert das Prinzip des Run & Bike-Wettbewerbs beim Altstadtrennen. Besonders bei dieser Konkurrenz geht es vor allem um den Spaß an der Sache und um den Teamgeist. Gerade deswegen macht der Run & Bike-Wettkampf jedes Jahr Teilnehmern und Besuchern am Streckenrad besonders viel Freude.


Bilderstrecke zum Thema

Unterstützung pur: Die Besucher des Jedermannrennens 2014

Viele Familien, Freunde und Fans feuerten ihre Schützlinge beim Jedermannrennen und Duathlon an. Nach 30 und 50 Kilometern erreichten die Fahrer das Ziel am Opernhaus.


 

Sie erfahren im Ticker nicht nur, was ein Fahrrad eigentlich zum Rennrad macht, sondern auch wie sich ein Profi vor dem großen Rennen ernährt. Den Rundkurs filmen die vier Nachwuchs-Journalisten mit einer Helmkamera, die Fahrerperspektive ermöglicht Ihnen so ganz neue Eindrücke vom Rennen. Außerdem können Sie über den Hashtag #altstadtrennen jederzeit auf Twitter Ihre persönlichen Highlights des Tages retweeten und Fragen stellen. Die besten und kreativsten Fotos des Tages werden auf nordbayern.de veröffentlicht. Freuen Sie sich auf einen spannenden Mix aus Informationen, Fotos und Videos.

Die Fahrer des Eliterennens haben Nürnberg erreicht. © oh


 

Am Sonntagabend finden Sie auf nordbayern.de/radrennen Bilder von der Veranstaltung. 

Daniel Kernebeck/tok

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Radrennen