14°C

Mittwoch, 23.07. - 07:08 Uhr

|

zum Thema

As I Lay Dying: Metalcore mit Tiefgang

Energiegeladene Songs seit 2001 - 17.02.2012 15:52 Uhr

Death Metal, Thrash Metal und Hardcore, cleane Gesänge und brachiale Growls, schnelle Stakkato-Riffs und schleppende Rhythmen prägen nach wie vor den Sound der Band und sind das Erfolgsrezept von AILD.

Death Metal, Thrash Metal und Hardcore, cleane Gesänge und brachiale Growls, schnelle Stakkato-Riffs und schleppende Rhythmen prägen nach wie vor den Sound der Band und sind das Erfolgsrezept von AILD. © Mattness Photography


Metalcore ist in der Szene immer noch das ganz große Ding - entsprechend groß ist die Anzahl der Bands, die sich der Stilrichtung bewegen. As I Lay Dying können für sich allerdings in Anspruch nehmen, bereits so lange im Metalcore unterwegs zu sein, dass sie fast schon zu den Gründern der Richtung zählen könnten.

Bereits seit 2001 existiert die von Evan White und Tim Lambesis gegründete Band, die auf ihren Alben quer durch unterschiedlichste Musikstile hüpft. Death Metal, Thrash Metal und Hardcore, cleane Gesänge und brachiale Growls, schnelle Stakkato-Riffs und schleppende Rhythmen prägen nach wie vor den Sound der Band und sind ihr Erfolgsrezept: Sieben Alben haben AILD mittlerweile unter die Leute gebracht. Zwar ist von der Ursprungsbesetzung nur noch Tim Lambesis dabei, über mangelnden Zuspruch kann sich die Band aber dennoch nicht beklagen.

Erwähnenswert ist darüber hinaus, dass die Band ihren christlichen Glauben ganz offen vertritt, ihre Texte aber dennoch mehrdeutig gestaltet, so dass sich auch andersgläubige Hörer nicht zwangsläufig missioniert fühlen müssen. Entsprechend freuen wir uns auf AILD bei RiP am Samstag, 2. Juni, wenn sie von 23.35 bis 0.30 Uhr auf der Clubstage spielen.

 

 Aus dem sechsten Album "The Powerless Rise": Parallels

 

Genre: Metalcore

Herkunft: Kalifornien

Aktuelle Besetzung:
Gesang: Tim Lambesis
Leadgitarre: Nick Hipa
Rhythmusgitarre: Phil Sgrosso
E-Bass, Gesang: Josh Gilbert
Schlagzeug: Jordan Mancino

Bisherige Alben:
Beneath the Encasing of Ashes (2001)
Frail Worlds Collapse (2003)
Shadows are Security (2005)
A Long March: The First Recordings (2006)
An Ocean Between Us (2007)
The Powerless Rise (2010)

Aktuelles Album:
Decas (2011)

 

 

Alle Bands von RiP in der Bildergalerie.

Bilderstrecke zum Thema

Boyce Avenue Jahcoustix
Die Bands bei Rock im Park 2012 in der Übersicht

Und es nimmt kein Ende: Nach dem das Line-Up bis dato schon toll war, wird es mit den neuesten Bandankündigungen überragend: Unter anderem gesellen sich die Beginner, The Hives, Maximo Park und The Ting Tings zu den Headlinern Metallica und Motörhead.


 

Christian Urban

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.