23°C

Donnerstag, 24.04. - 18:11 Uhr

|

zum Thema

Cro: Alles, nur nicht monochrom

Deutscher Rapper bedient sich auch bei Pop und Indie - 05.03.2012 11:43 Uhr

Cro ist neben Caspar derzeit der große neue Hype im deutschen HipHop-Biz. Dazu beigetragen hat vor allem der Titeltrack seines letzten Mixtapes "Easy" samt dazugehörigem Video, das von der Webgemeinde euphorisch gefeiert wurde. Wer wissen will, was es mit dem Maskenmann auf sich hat, sollte sich Cro bei RIP anschauen.

Cro ist neben Caspar derzeit der große neue Hype im deutschen HipHop-Biz. Dazu beigetragen hat vor allem der Titeltrack seines letzten Mixtapes "Easy" samt dazugehörigem Video, das von der Webgemeinde euphorisch gefeiert wurde. Wer wissen will, was es mit dem Maskenmann auf sich hat, sollte sich Cro bei RIP anschauen. © PR


Die einzigen Fakten: Der Typ kommt irgendwo aus dem süddeutschen Raum, hat mit „Meine Musik“ und „E▲SY“ beachtliche Mixtapes herausgebracht und dürfte tatsächlich noch eine ordentliche Hausnummer werden - steht er doch für einen komplett neuen Stil im Deutschrap.

Denn auch Indie und Pop laufen in seinen Sound rein. Die unterkühlten Beats pumpen da entspannt durch den Groove, etwa in dem Track „Easy“, der schon weit mehr als fünf Millionen Klicks auf You Tube verzeichnet. Auf seinen Mixtapes samplet Cro dafür manchmal auch fleißig - etwa die Caesars oder Bloc Party.

 

Bilderstrecke zum Thema

Cro Cro Cro
Rapper Cro im E-Werk: Wer ist der Typ mit der Maske?

Pandas, Liebe und Umarmungen: Auch das Erlanger E-Werk kam im Rahmen der großen "Raop 2012"-Tour in den Genuss der positiven Aura des Rappers Cro. Negatives? Fehlanzeige!


Mittlerweile hat sich das Label Chimperator seine Unterschrift gesichert, auf dem auch die Orsons veröffentlichen. Für die Produktion seines bald kommenden „richtigen“ Albums versetzte Cro sogar Casper, der ihn gerne im Vorprogramm seiner Tour gehabt hätte. Wer sich von dem Mann mit der Pandamaske vor Rock im Park überzeugen will, muss also auf die "Hip Teens Wear Tight Jeans"-Tour mit Ahzumjot und Rockstah ausweichen.

 

Genre: Rap, Pop, Raop

Herkunft: Irgendwo aus dem „süddeutschen Raum“

Aktuelles Mixtape: Meine Musik (2012)

Aktuelles Album: TBA. (Frühjahr/Sommer 2012)

 

Alle Bands von RiP in der Bildergalerie.

Bilderstrecke zum Thema

Boyce Avenue Jahcoustix
Die Bands bei Rock im Park 2012 in der Übersicht

Und es nimmt kein Ende: Nach dem das Line-Up bis dato schon toll war, wird es mit den neuesten Bandankündigungen überragend: Unter anderem gesellen sich die Beginner, The Hives, Maximo Park und The Ting Tings zu den Headlinern Metallica und Motörhead.


 

Björn Bischoff

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Captcha

Bestätigungswort

Um Ihren Kommentar abzusenden, geben Sie bitte das Bestätigungswort ein. Nicht lesbar? Erzeugen sie durch Klick darauf einen neuen Text.