3°C

Freitag, 28.11. - 02:28 Uhr

|

zum Thema

Sasha, oder doch Dick Brave and the Backbeats?

Vom Schmuse-Popstar zur multiplen Persönlichkeit - 21.02.2012 10:53 Uhr

Dick Brave and the Backbeats

Dick Brave and the Backbeats © Agentur


Begonnen hat alles mit der Hitsingle "I'm Still Waiting" mit der sich der damals noch als Sasha bekannte Künstler in die Teenieherzen der 90er Jahre sang. Es folgte einen steile Pop-Karriere die 1999 in einer MTV-Music-Awards-Nominierung als Bester Männlicher Act neben Größen wie George Michael, Ricky Martin, Robbie Williams und Will Smith gipfelte.

Mit dem neuen Jahrtausend wollte der Künstler sein Schmuse-Pop-Image abstreifen und wagte sich in alternative Musikgefilde. Aus einem Scherz heraus erfand Sasha das Rockabilly-Alter Ego Dick Brave, für das eigens eine lückenlose Biografie geschrieben und am amerikanisch-kanadischen Akzent gefeilt wurde.

Zusammen mit den Backbeats-Mitgliedern André Tolba alias Adriano Batolba an der Gitarre, Maik Schott alias Mike Scott am Piano, Felix Wiegand alias Phil X Hanson am Bass und Martell Beigang alias Matt L. Hanson an den Drums wurde 2003 das Rockabilly-Album "Dick This" veröffentlicht. Hier wurden Pop-Songs wie "Get The Party Started " aber auch Klassiker wie "Take Good Care of My Baby" durch den Rock'n'Roll-Fleischwolf gedreht, ohne dabei die wahre Identität des Sängers preizugeben.

2004 fand ein vorläufiges Abschiedskonzert der Gruppe in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Erst im Sommer 2011 traten Dick Brave and the Backbeats nach langer Zeit wieder gemeinsam auf die Bühne und gaben im Oktober ihre Coverversion des Depeche Mode Klassikers "Just Can't Get Enough" aus ihrem aktuellen Album "Rock'n'Roll Therapy" bei der TV total Stockcar Crash Challenge zum Besten. Am Samstag, 2. Juni, spielen sie von 15.55 bis 16.55 Uhr auf der Centerstage auch bei Rock im Park.

 

 

Genre: Rock'n'Roll, Rockabilly

Herkunft: Soest (Deutschland)

Aktuelle Besetzung:

Gesang: Sascha Schmitz alias Dick Brave
Gitarre: André Tolba
Piano: Maik Schott
Bass: Felix Wiegand
Schlagzeug: Martell Beigang

Bisherige Alben:

2003 Dick This!

Aktuelles Album:
Rock'n'Roll Therapy (2011)

 

 

Alle Bands von RiP in der Bildergalerie.

Bilderstrecke zum Thema

Boyce Avenue Jahcoustix
Die Bands bei Rock im Park 2012 in der Übersicht

Und es nimmt kein Ende: Nach dem das Line-Up bis dato schon toll war, wird es mit den neuesten Bandankündigungen überragend: Unter anderem gesellen sich die Beginner, The Hives, Maximo Park und The Ting Tings zu den Headlinern Metallica und Motörhead.


 

Olivia Barth-Jurca

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.