25°C

Mittwoch, 23.07. - 15:15 Uhr

|

zum Thema

Schleuse spielen auf dem Bardentreffen

Die fünf Nürnberger haben das Sparda-Band-Voting für sich entschieden - 20.04.2012 15:45 Uhr

Haben sich gegen sechs Konkurrenten durchgesetzt und freuen sich nun auf ihren Auftritt auf dem Bardentreffen: Schleuse aus Nürnberg.

Haben sich gegen sechs Konkurrenten durchgesetzt und freuen sich nun auf ihren Auftritt auf dem Bardentreffen: Schleuse aus Nürnberg. © PR


Schleuse, das sind fünf junge Musiker aus Nürnberg. 35,4 Prozent der insgesamt 5062 Stimmen haben sie beim Sparda-Band-Voting ergattert. Mit ihrer Musik versprechen sie bedeutungsschwanger "einen Abend voller hüttenwarmer Märchen aus Holz und Honig, Schnee und gefrorenem Wald“.

Schon seit mehreren Jahren basteln sie gemeinsam an ihren Songs, die mit den verschiedensten Instrumenten vorgetragen werden: Auf ihren Konzerten bringen sie Gitarre, Banjo, Cello, Kontrabass, Akkordeon und Schlagzeug zum Klingen.

Während des Votings hatten Musikfreunde fünf Wochen lang auf der Homepage der Musikzentrale Nürnberg abgestimmt. Aus jedem der sieben bayerischen Bezirke war eine Band angetreten: Boy Miez Girl (Schwaben), Dandelion (Unterfranken), Karin Rabhansl (Niederbayern), Charlotte (Oberfranken), Lokomotive Blokschoij (Oberpfalz), Dave A Marrat (Oberbayern) und Schleuse (Mittelfranken).

  

jl

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.