31°C

Sonntag, 05.07. - 23:05 Uhr

|

Film-Kritiken

zum Thema

890 Elemente zu Film-Kritiken

Titel/Ressort

Region

Datum


Kino  

 

Do. 02.07.15

Familienverhältnisse der komplizierten Art NÜRNBERG  - Wer Sinn hat für Humor der rabenschwarzen Sorte, wird mit Anders Thomas Jensens sehr schräger Märchen-Komödie "Men & Chicken" bestens bedient. Schauspieler-Star Mads Mikkelsen zeigt sich in diesem vor kruder Fantasie nur so sprühenden dänischen Werk von einer ganz neuen Seite. [mehr...]


Kino  

 

Do. 02.07.15

Gemeinsam gegen den Weltuntergang NÜRNBERG  - Der deutsche Verleihtitel greift wieder einmal völlig daneben: "Liebe auf den ersten Schlag" – das hört sich nach einer belanglosen romantischen Komödie an, dabei ist die Liebe in Thomas Cailleys vielversprechendem Regiedebüt eine wirklich ernste Angelegenheit. [mehr...]


Kino  

 

Do. 02.07.15

Freche Hüpfer auf der Suche nach dem Oberschurken NÜRNBERG  - Sie sind gelb, frech und auf der Suche nach einem neuen Boss: die Minions. In "Ich, einfach unverbesserlich" hatten die kleinen Wesen ihren Meister gefunden, den Schurken Gru. Nun bekommen sie ihren eigenen Film. [mehr...]



Kino  

 

Do. 02.07.15

Lust und Leid des Regisseurs NÜRNBERG  - Eigentlich wollte Regisseur Franz Müller während der EM 2012 in Polen eine wilde Fußballkomödie drehen. Dann platzte das Projekt. Nun ist ein Film über das Scheitern des Films daraus geworden. [mehr...]


Kino  

 

So. 28.06.15

"Dior und Ich": Von der Entstehung einer Mode-Idee NÜRNBERG  - Frédéric Tcheng hat den neuen Chef-Designer Raf Simons bei seiner Arbeit an der ersten Haute-Couture-Kollektion für Dior begleitet. Ein Dokumentarfilm, der in mehrfacher Hinsicht sensationell ist, nicht nur für Mode-Fans. [mehr...]


Kino  

 

Do. 25.06.15

Trauma und Versöhnung NÜRNBERG  - 1942 gerät Eric Lomax in japanische Kriegsgefangenschaft und erlebt die Hölle auf Erden. Noch Jahrzehnte später verfolgen ihn die traumatischen Erinnerungen, doch erst seine spätere Ehefrau bringt ihn dazu, über die Vergangenheit zu reden. Dramatischer Stoff, der in "Die Liebe seines Lebens" recht behäbig ausgebreitet wird. [mehr...]


Kino  

 

Do. 25.06.15

Das Internat als Straflager NÜRNBERG  - Schon vor dem offiziellen Kinostart wurde "Freistatt" mit diversen Preisen prämiert. Die verdienstvolle Aufarbeitung von Heimkinder-Schicksalen im Nachkriegsdeutschland ist sehr düster und beklemmend, aber auch sehr konventionell ausgefallen. [mehr...]


Kino  

Nürnberg  

Do. 18.06.15

Journalisten gegen Lobbyisten in "Die Lügen der Sieger“ NÜRNBERG  - Ein engagierter Journalist ist an einer heißen Story dran und gerät ins Visier mächtiger Lobbyisten. Mit "Die Lügen der Sieger" bringt Christoph Hochhäusler einen erstklassigen Politthriller ins Kino – spannend, intelligent und ganz ohne reißerische Action. [mehr...]


Kino  

Nürnberg  

Do. 18.06.15

"Was heißt hier Ende?": Über den Mann, der das Kino liebte NÜRNBERG  - Der Mann, der Michelangelo Antonioni mit einem Nachruf umbrachte: Dominik Grafs Filmessay "Was heißt hier Ende?" über den 2011 verstorbenen Filmkritiker Michael Althen. [mehr...]


Kino  

Nürnberg  

Do. 18.06.15

"Big Game": Ein ungleiches Paar auf der Flucht NÜRNBERG  - Die letzte finnisch-amerikanische Kooperation auf der Kinoleinwand war ein schräger Spaß: Die Science-Fiction-Groteske "Iron Sky", in der die USA mit "Hockey Mom" Sarah Palin als Präsidentin einen Nazi-Angriff aus dem Weltall abwehren müssen. Die Thrillerkomödie "Big Game" – mit noch mehr Budget gedreht – erleidet dagegen eine Bruchlandung. [mehr...]