-7°

Montag, 05.12. - 05:29 Uhr

|

Film-Kritiken

zum Thema

1177 Elemente zu Film-Kritiken

Titel/Ressort

Region

Datum


Kultur  

 

Do. 01.12.16

"Sully": Der Held vom Hudson River kommt ins Kino NÜRNBERG  - Mit einer Notlandung auf dem Hudson River schrieb der Flugkapitän Chesley Sullenberger 2009 Geschichte. Alle 155 Menschen an Bord überlebten, keiner wurde verletzt. In "Sully" zeichnet Regie-Altmeister Clint Eastwood das packende Porträt eines Mannes, der zum Helden wird und sich trotzdem mit der Frage konfrontiert sieht, ob er richtig gehandelt hat. [mehr...]


Kino  

 

Do. 01.12.16

"Marie Curie": Zwischen Liebe und Wissenschaft NÜRNBERG  - Vor dieser Frau kann man noch heute den Hut ziehen: Die polnisch-französische Forscherin Marie Curie hat zwei Nobelpreise erhalten, einen davon als erste Frau überhaupt. Und sie ging unbeirrt ihren Weg in einer von Männern beherrschten Welt. Regisseurin Marie Noëlle hat ihr nun ein eher zwiespältiges Porträt-Drama gewidmet. [mehr...]


Kino  

 

Do. 01.12.16

"Underworld": Rückkehr der Vampir-Amazone NÜRNBERG  - Zum fünften Mal schlüpft Kate Beckinsale in den schwarzen Latex-Anzug und zieht als sogenannte "Todeshändlerin" gegen die werwölfigen Lycaner ins Feld. Regie führte diesmal die deutsche Kamerafrau Anna Foerster, die schon für Roland Emmerich die Spezialeffekte besorgte. [mehr...]



Kino  

 

Do. 01.12.16

"Die Hände meiner Mutter": Wucht der Erinnerung NÜRNBERG  - Nach "Bergfest" (2008) und "Nordstrand" (2013) legt Florian Eichinger mit "Die Hände meiner Mutter" den letzten Teil seiner Trilogie über Gewalt in der Familie vor. Das Ergebnis geht unter die Haut. [mehr...]


Kino  

 

Do. 24.11.16

"Arrival": Lasst uns doch mal miteinander reden NÜRNBERG  - Wenn Außerirdische der Erde einen Besuch abstatten, dann in der Regel, weil sie Hunger haben oder ein wenig plündern und brandschatzen wollen. Die leise Science-Fiction-Betrachtung "Arrival" bricht mit den gängigen Erzählmustern des Actionkinos und entwirft ein alternatives Lösungsmodell. [mehr...]


Reise  

 

Do. 24.11.16

"Deepwater Horizon": Todesmutige Helden NÜRNBERG  - Wo die Geldgier dem Fachmann im Wege steht, bleibt dem redlichen Mann nur die Heldenrolle: Peter Bergs atemberaubender Katastrophenthriller "Deepwater Horizon" mit Mike Wahlberg als coolem Elektriker auf einer glühenden Bohrinsel. [mehr...]


Kino  

 

Do. 24.11.16

"Florence Foster Jenkins": Seelennöte nach Noten NÜRNBERG  - Kann es sein, dass es Stephen Frears in jüngster Zeit mit den älteren Damen hat? Der britische Regisseur ("Philomena" mit Judi Dench, "The Queen" mit Helen Mirren) ist nun der dritte, der die exzentrische Florence Foster Jenkins binnen weniger Monate auf die Leinwand bannt. [mehr...]


Kino  

 

Do. 24.11.16

"Ich, Daniel Blake": Im Räderwerk unbarmherziger Behörden NÜRNBERG  - Auch mit 80 hat Ken Loach nichts von seinem Kampfgeist verloren und bringt nun seinen unversöhnlichsten Film ins Kino. "Ich, Daniel Blake", in Cannes mit der Goldenen Palme gekrönt, ist eine erbitterte Abrechung mit dem britischen Sozialhilfesystem – und eine Hommage an die Solidarität der kleinen Leute. [mehr...]


Kino  

 

Do. 17.11.16

"Jeder stirbt für sich allein": Zwischen Angst und Misstrauen NÜRNBERG  - Mit internationaler Besetzung wurde einer der wichtigsten antifaschistischen Romane aus Nachkriegsdeutschland neu verfilmt. Das Drama "Jeder stirbt für sich allein" ist historisch schön bebildert, bleibt aber emotionslos – und will vielleicht ein wenig zu viel. [mehr...]


Kino  

 

Do. 17.11.16

"Paterson": Das Glück des dichtenden Busfahrers NÜRNBERG  - Viel Handlung hat Independent-Ikone Jim Jarmusch noch nie gebraucht. In "Paterson" passiert nun quasi gar nichts: Jarmusch feiert darin die Poesie des Alltäglichen und hat ein hinreißendes Meisterwerk geschaffen. [mehr...]