7°C

Mittwoch, 22.10. - 05:20 Uhr

|

Film-Kritiken

zum Thema

740 Elemente zu Film-Kritiken

Titel/Ressort

Region

Datum


Kino  

 

So. 19.10.14

Selbstbestimmte Denkmalpflege eines Künstlers NÜRNBERG  - "Nur ein Leben, das man sich selbst erfunden hat, gehört einem wirklich" — diesem Ansatz der schillernden amerikanischen Schriftstellerin Djuna Barnes folgt der australische Musiker Nick Cave und hat die Doku über sich gleich selbst in die Hand genommen. [mehr...]


Kino  

 

Do. 16.10.14

"Winterkartoffelknödel": Jagdszenen in Niederbayern NÜRNBERG  - Daheim sterben die Leut’: In der Komödie "Winterkartoffelknödel" ermittelt Sebastian Bezzel das zweite Mal als Dorfpolizist Franz Eberhofer in der niederbayerischen Provinz. [mehr...]


Kino  

 

Do. 16.10.14

Der lange Leidensweg eines Entwurzelten NÜRNBERG  - Es muss schmerzhaft gewesen sein für Fatih Akin, dass sein bislang ambitioniertestes und mit 16 Millionen Euro teuerstes Projekt beim Filmfestival in Venedig so gar nicht ankam. Tatsächlich hat der deutsch-türkische Star-Filmer mit "The Cut" ein verdientes und aufwändiges Epos geschaffen, das vom türkischen Völkermord an den Armeniern ausgeht — dem aber die subtilen Zwischentöne fehlen. [mehr...]



Kino  

 

Mi. 08.10.14

Ein Familienleben im Schatten der Krankheit NÜRNBERG  - In "Hirngespinster" erzählt Regisseur Christian Bach vom Leidensweg eines Schizophrenen und dessen Familie. Trotz Schwächen und fragwürdiger Aspekte ist der Film sehenswert. [mehr...]


Kino  

 

Mi. 08.10.14

Kühler Rächer ohne Selbstzweifel NÜRNBERG  - Frisches Futter für die sogenannten Männerabend-Reihen in den Multiplex-Kinos: „The Equalizer“ zeigt Oscar-Mime Denzel Washington als raubtierhafte Kampfmaschine nach dem Vorbild von „Dirty Harry“, „Taxi Driver“ und „Ein Mann sieht rot“. [mehr...]


Kino  

 

Mi. 08.10.14

Auge um Auge NÜRNBERG  - Der Western zählt zu den Klassikern der Kino-Genres. Für die Filmemacher von heute scheint er nicht an Reiz verloren zu haben. Die Coen-Brüder inszenierten in den USA „True Grit“, der deutsche Regisseur Thomas Arslan drehte „Gold“, Tobias Moretti ritt durchs „Tal der Finsternis“. Mit „The Salvation“ kommt nun eine so packende wie harte und klischeereiche Variante aus Dänemark dazu. [mehr...]


Kino  

 

Mi. 08.10.14

Wenn Mama auf sich warten lässt NÜRNBERG  - Wo ist Mama? Edward Berger und Nele Müller-Stöfen schicken in „Jack“, ihrem Wettbewerbsbeitrag zur diesjährigen Berlinale, zwei kleine Jungen auf eine Odyssee durch Berlin. [mehr...]


Kino  

 

Mi. 01.10.14

Schweres, einfaches Leben NÜRNBERG  - Die Toskana als Ort der Verheißungen: "Land der Wunder" zeichnet Regisseurin Alice Rohrwacher ein intimes Porträt einer Familie, die sich mit den kargen Erträgen ihrer Landwirtschaft über Wasser zu halten versucht. Was Touristen als Idylle bestaunen, ist für sie harter Alltag mit Schafzucht und Honigernte. [mehr...]


Kino  

 

Mi. 01.10.14

Mal raus aus dem Beziehungsstress NÜRNBERG  - Zwei Kerle gönnen sich in "Männerhort" eine Auszeit von der Ehe. Trotz Starbesetzung kann die Komödie jedoch nicht überzeugen. [mehr...]


Kino  

 

Mi. 01.10.14

Schwächen der perfekten Welt NÜRNBERG  - Visuell großartig, am Ende aber doch nur wieder mehr Form als Inhalt: "Hüter der Erinnerung — The Giver" liefert frisches Futter für die Zielgruppe von düster-seichten Zukunftsutopien wie "Die Tribute von Panem". [mehr...] (1) 1 Kommentare vorhanden