11°C

Donnerstag, 17.04. - 14:39 Uhr

|

Film-Kritiken

zum Thema

648 Elemente zu Film-Kritiken

Titel/Ressort

Region

Datum


Kino  

 

Do. 17.04.14

Ein Genie, das Träume aus Tüll und Seide schuf Yves Saint Laurent hat Träume aus Pailletten, Tüll und Seide geschaffen. Seine Karriere war kometenhaft, sein Leben tragisch. Reichlich Stoff für einen Kinofilm mit brillanten Schauspielern. [mehr...]


Kino  

 

Do. 17.04.14

Vom Schicksal der Mailänder Kaminkehrer-Buben Kinder als Arbeitssklaven, das gab es früher auch in Europa. In Italien etwa kletterten schmale Jungen unter Lebensgefahr in enge Kamine, um den Ruß abzukratzen. Im Buch „Die schwarzen Brüder“ wurde ihnen ein Denkmal gesetzt. Nun wurde der Jugendklassiker verfilmt. [mehr...]


Kino  

 

Do. 10.04.14

Aufstand der  Klötzchen-Figuren So schön kann Werbung sein: „The Lego Movie“ verbindet Satire, Action und Humor zu einem temporeichen Plädoyer für die Kreativität. [mehr...]



Kino  

 

Do. 10.04.14

Von der schweren Kunst des Verlierens Der Roman über die Liebesbeziehung der amerikanischen Pulitzer-Preisträgerin Elizabeth Bishop und der resoluten Architektin Lota de Macedo Soares war in Brasilien überaus erfolgreich. Bei der Verfilmung überzeugt mehr die optische Verpackung als die Erzählstruktur. [mehr...]


Kino  

 

Do. 10.04.14

Alter schützt nicht vor der Verwirrung der Gefühle Warum es Kristine die Sprache verschlagen hat, erfährt man nicht. Dem Zuschauer ergeht es angesichts der abstrusen Story-Wendungen von „Stiller Sommer“ aber bald ebenso. [mehr...]


Kino  

 

Do. 10.04.14

Zahmer Wüstentrip Zu Fuß durchquerte die 27-jährige Robyn Davidson die australische Wüste – 2700 Kilometer. Ein faszinierendes Thema, dem Regisseur John Curran leider kaum mehr als schöne Bilder abgewann. [mehr...]


Kino  

 

Do. 10.04.14

Der Sheriff  und die Lehrerin Ein Sheriff und eine Lehrerin allein gegen den Großkotz der Stadt? Kommt einem bekannt vor und ist beabsichtigt in Hiner Saleems schwarzhumorig-melancholischem Kurdenwestern „My Sweet Pepper Land“. [mehr...]


Kino  

 

Do. 03.04.14

Am Tag, als  der Regen kam Wer die Geschichte von Noah und der Arche aus der Bibel im Kopf hat, muss bei Darren Aronofsky umdenken. Denn der Regisseur („Black Swan“) hat die Geschichte vom gottesfürchtigen Retter der Flora und Fauna für seine 3D-Apokalypse freizügig uminterpretiert. Er erzählt von einer fernen Vergangenheit, die unsere Zukunft sein könnte. [mehr...]


Kino  

 

Do. 03.04.14

Im endlosen Zug durchs ewige Eis Mit 40 Millionen Dollar Produktionskosten ist „Snowpiercer“ die bislang teuerste südkoreanische Filmproduktion. Auf der Berlinale und bei den „Fantasy Filmfest Nights“ wurde das postapokalyptische Action-Spektakel von Publikum und Kritik gefeiert. Wenn es nach Hollywood geht, sollte „Snowpiercer“ aber gar nicht in die Kinos kommen. [mehr...]


Kino  

 

Do. 03.04.14

Jetzt mal runter vom Dach Der britische Autor Nick Hornby ist für seine bissigen, mit schwarzem Humor gewürzten und dennoch gut gelaunten Geschichten bekannt. „A long Way down“ über vier Beinahe-Selbstmörder ist eine davon. Die Verfilmung des Bestseller-Stoffs ist vergleichsweise flach ausgefallen. [mehr...]