6°C

Mittwoch, 22.04. - 03:40 Uhr

|

Emil Bulls: "Die Fans sind unser größtes Gut"

Emil Bulls: "Die Fans sind unser größtes Gut"

Sänger Christoph von Freydorf im Interview — Montag Konzert im E-Werk - 18.04. 12:01 Uhr

NÜRNBERG  - Mit ihrem Album "Sacrifice to Venus" feiert die Band „Emil Bulls“ nie dagewesene Erfolge. Dieses Jahr begehen die Musiker ihr 20. Bandjubiläum und bringen am Montag, 20. April, ab 20 Uhr bei ihrer Deutschlandtour auch das Erlanger E-Werk zum Beben. Für den Auftritt gibt es noch Karten. Vorab sprachen wir mit dem in Nürnberg geborenen Sänger Christoph von Freydorf. [mehr...]

Spargel und Schäufele im urigen Gasthaus

Spargel und Schäufele im urigen Gasthaus

Im "Zeltner" bodenständige Küche genießen

NÜRNBERG - Der Feinschmecker lobt das Frühstücksangebot im "Café Beer". Der Biergarten im "Hummelsteiner Park" ist ab sofort geöffnet. Das "Café Wanderer" feiert zehnten Geburtstag. Hier sind die Gastro-News aus Nürnberg. [mehr...]

Wirt & Stammgast
Olivia liebt das Sushi im CôDung

Olivia liebt das Sushi im CôDung

Jede Woche eine neue Folge

NÜRNBERG - In unserer Serie "Wirt & Stammgast" stellen wir jede Woche einen Stammgast in seinem Lieblingslokal vor. Dieses Mal: Olivia liebt den hausgemachten Eistee im CôDung, den sie schon selbst erfolglos versucht hat herzustellen. [mehr...]


Bücher

Schweine-Enddarm statt Tintenfischring: Verschwörungen beleuchtet

Buch geht an die spektakulärsten Theorien und prüft die Fakten


4C_TINTENFISCH_WEB_OBJ2361877_1.JPG

NÜRNBERG  - Darauf muss man auch erst mal kommen: So manch ein knuspriger Tintenfischring stammt gar nicht aus dem Meer, er ist in Wirklichkeit nichts anderes als ein aufgeschnittener und in Panade getunkter Schweine-Enddarm. Ein Buch beleuchtet nun die merkwürdigsten Verschwörungstheorien. [mehr...]

Alle sind Opfer und Täter

Fesselnd: „Löwen wecken“ von Ayelet Gundar-Goshen


4C-KU-GUNDAR-GOSHEN_WEB_OBJ2364734_1.JPG

NÜRNBERG  - Ein Arzt überfährt nachts einen Mann - und lässt ihn liegen. Der tödliche Unfall ist Ausgangspunkt für einen spannenden Roman der israelischen Autorin und Psychologin Ayelet Gundar-Goshen. „Löwen wecken“ lässt niemanden kalt. [mehr...]

Push-Up, Nude und Pastell: Das sind die Unterwäsche-Trends

Push-Up, Nude und Pastell: Das sind die Unterwäsche-Trends

Design und Funktion stehen gleichermaßen im Vordergrund - 20.04. 18:14 Uhr

NÜRNBERG  - Unterwäsche braucht jede Frau, egal, wie die Mode obendrüber gerade aussieht. Aber auch untendrunter gibt es Trends - und technische Neuheiten. Ein Blick auf das, was jetzt in den Läden hängt. [mehr...]

Lifestyle
Bequem durch Namibia mit dem "Tausendfüßler"-Express

Bequem durch Namibia mit dem "Tausendfüßler"-Express

Mit viel Herzblut führt der Reiseleiter durch sein Land

WINDHUK  - Namibia ist zweieinhalbmal so groß wie Deutschland, hat aber nur etwa zwei Millionen Einwohner. Nachbarn leben oft kilometerweit voneinander entfernt. Mit dem Zug können Touristen das weite Land erkunden. [mehr...]

Mittags in der Stadt
Mittagspause mit Erdbeereis

Mittagspause mit Erdbeereis

Die 100 schönsten Mittagsbilder

NÜRNBERG - Interessante Zeitgenossen und viele Schnappschüsse aus der Nürnberger Innenstadt: In unserer Fotostrecke "Mittags in der Stadt" finden Sie an jedem Werktag ein aktuelles Bild. [mehr...]

Auf Pirsch im Tiergarten
Malachitfalter in der Sonne

Malachitfalter in der Sonne

Die schönsten Fotos aus dem Tiergarten

NÜRNBERG - Im Tiergarten herrscht immer Trubel. Ob Eisbären, Delfine oder Tapire: Manche Tiere sind tagaktiv, andere kommen erst nachts heraus. Daher finden sich zu jeder Tageszeit Motive. [mehr...]


... Stefan Stretz, Schanzenbräu

... Stefan Stretz, Schanzenbräu

Der 44-Jährige spricht über seinen Beruf und das Bierbrauen

NÜRNBERG  - Vor neun Jahren braute der Nürnberger Stefan Stretz das erste Mal sein Bier unter dem Label Schanzenbräu - der Anfang einer Erfolgsgeschichte. Seitdem hat sich im Leben des 44-Jährigen viel geändert. Im Interview erzählt er, warum er seinen alten Beruf aufgab und wie er Pizza auf dem Grill macht. [mehr...]

Fünf Fragen an...

Gefährdete Fischkatze zieht im Nürnberger Tiergarten ein

Nur an vier Orten Deutschlands kann die Tierart bewundert werden

Gefährdete Fischkatze zieht im Nürnberger Tiergarten ein

NÜRNBERG - Eine Katze, die nicht wasserscheu ist? Ja, es gibt sie: Der Nürnberger Tiergarten beherbergt seit Freitag als einer von vier Tiergärten Deutschlands eine seltene Fischkatze. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Events in Bildern
Fernsehen
"Tatort" aus Köln: Armin Rohde ist dicker als Wasser

"Tatort" aus Köln: Armin Rohde ist dicker als Wasser

Gute Nebendarsteller retten schiefen TV-Krimi

NÜRNBERG - In der Wohnung des Mordopfers steht ein Saxophon. Hinter dem Saxophon hängt ein Bild von einem Saxophon. Das war bestimmt anders gemeint, künstlerisch und so. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Ein abgehalfterter Profi-Killer erlebt sein Waterloo

Ein abgehalfterter Profi-Killer erlebt sein Waterloo

Gangsterfilm "Run all Night"

NÜRNBERG - Die Action-Stars von heute sind nicht jung, stark und unverwundbar. Es sind die schlagkräftigen, älteren Herren wie Liam Neeson, die zurzeit in diesem Genre Kasse machen. [mehr...]


Trailer: Neu im Kino
Veranstaltungen
Tipp für Mittwoch: Purple Schulz tritt im Gutmann auf

Tipp für Mittwoch: Purple Schulz tritt im Gutmann auf

Veranstaltungen in der Region

NÜRNBERG - Der Sänger verfasst Popmusik für Erwachsene. Bekannt geworden ist der Kölner durch mehrere, in den 80er Jahren herausgekommene Nummern. Am Mittwoch beglückt er nun auch Nürnberg. [mehr...]

Verlosungen
Karten für Kellerkommando-Konzert zu gewinnen

Karten für Kellerkommando-Konzert zu gewinnen

"Frankenrapper" kommen am 1. Mai ins E-Werk

ERLANGEN - Die Jungs von Kellerkommando gehen auf große Tour durch die Republik und machen auch im Erlanger E-Werk Station. Bei uns gibt's Karten für das Konzert zu gewinnen. [mehr...]


Regen und Gewitter: Das Wochenende wird ungemütlich
Wetter

Regen und Gewitter: Das Wochenende wird ungemütlich

Bis Freitag bleibt es sonnig und warm - Kommende Woche fällt ins Wasser - vor 5 Stunden

NÜRNBERG  - Regen? Wer mag bei solch herrlichem Wetter wie derzeit an Gewitter, Wind und Regenschirme denken? Bis zum Freitag hält der malerische Frühling an, doch dann holt uns die Realität ein. Es wird nass - mindestens bis Donnerstag kommender Woche. [mehr...]