-1°

Donnerstag, 13.12.2018

|

zum Thema

Silvesterlauf: So viele Teilnehmer wie nie zuvor

1900 Athleten umquerten den Wöhrder See - Sieger lief Streckenrekord - 31.12.2012 15:32 Uhr

Bei guten Bedingungen nahmen die Teilnehmer die Strecke des 10-Kilometer-Hauptlaufs in Angriff. © Eike Schamburek


Souverän gewonnen hat den 10-Kilometer-Hauptlauf Manuel Stöckert vom Team chooza-sports.com in einer Spitzenzeit von nur 29:18 Minuten. Das bedeutet einen neuen Streckenrekord. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Marius Stang (32:35 Minuten) und Lukas Leisner (32:56 Minuten) vom LAC Quelle Fürth.

Bei den Damen kam Kristin Möller (Synergy Sports) in 36:58 Minuten als Erste ins Ziel. Ihr folgten Anja Beranek (Team Penco) in 37:40 und Christine Ramsauer (LAC Quelle Fürth) in 37:54 Minuten.

Bilderstrecke zum Thema

Silvesterlauf 2012: Rekordzeit und gute Stimmung beim Hauptlauf

Temperaturen um die acht Grad und trockener Boden: Bei für diese Jahreszeit idealen Bedingungen gingen die Läufer beim 10-Kilometer-Hauptlauf des 10. Nürnberger Silvesterlaufs an den Start.


Bilderstrecke zum Thema

Geschafft: Hobbyläufer auf der 5-Kilometer-Strecke

Beim Nürnberger Silvesterlauf ist für jeden sportlichen Ehrgeiz etwas dabei. Wem der Hauptlauf mit seinen zehn Kilometern zu viel war, der konnte sich auch für die halbe Strecke anmelden. Hauptsache dabei gewesen!


Zuvor waren bereits die Bambini über 400 Meter, die Schüler über 1600 Meter und die Hobbyläufer über fünf Kilometer an den Start gegangen. Das Wetter meinte es gut mit den Sportlern: Bei teils strahlendem Sonnenschein, Temperaturen um die acht Grad und trockenem Boden herrschten ideale Voraussetzungen zum Laufen. Auch am Streckenrand war die Stimmung gut: Teilweise feuerten die Zuschauer die Athleten mit Sambatrommeln zu Höchstleistungen an.

Bilderstrecke zum Thema

Startschuss für den Nachwuchs beim Silvesterlauf 2012

Die Nachwuchs-Sportler beim Nürnberger Silvesterlauf verbringen sicher mehr Zeit draußen als vorm Fernseher. Der schnellste Läufer auf der 1,6 Kilometer-Strecke ging schon nach 5 Minuten und 43 Sekunden ins Ziel.


Besondere Gäste gingen dieses Mal beim Hobbylauf an den Start: Die Weltmeister im Rückwärtslaufen, Carmen und Günter Fuhrmann, bewältigten die fünf Kilometer mit dem Gesicht nach hinten. So wollten sie zusätzliche Aufmerksamkeit auf das Projekt "Sleep In" des Vereins Schlupfwinkel lenken und zusätzliche Spenden für die Nürnberger Notschlafstelle für obdachlose Jugendliche sammeln. Auch ein Teil der Startgebühren geht an die soziale Einrichtung.

Veranstaltet wird das jährliche Event vom Team Klinikum Nürnberg; Start und Ziel sind an der Wöhrder Wiese direkt beim Erfahrungsfeld der Sinne. Die Laufstrecke führt rund um den Wöhrder See.

Bilderstrecke zum Thema

Rasende Bambini beim Silvesterlauf 2012

Ausdauer, Ehrgeiz und ein Lächeln am Ende: Das alles haben schon die Kleinsten unter den Silvester-Läufern. Wie jedes Jahr fiel der erste Startschuss für die Bambini.


Alle Ergebnisse des Nürnberger Silvesterlaufs 2012 gibt es hier.

Weitere Informationen unter www.silvesterlauf-nuernberg.de.

 Weitere Laufveranstaltungen in der Region.

 

apf/sh

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Freizeit & Events