13°C

Mittwoch, 03.09. - 09:12 Uhr

|

Chaplin wider die modernen Zeiten

Klassiker von 1936 auf dem Kraftwerkgelände - 20.08.2012 11:58 Uhr

Die Folgen der Weltwirtschaftskrise sind allgegenwärtig: Die Arbeiter stehen unter enormem Druck und finden sich in einer höchst monotonen Fabrikumgebung wieder. Unter ihnen ist auch der Tramp (Charlie Chaplin), der mit dem Tempo der Fließbandarbeit und der Arbeitsteilung nicht Schritt halten kann. Die modernen Strukturen der Arbeitswelt bringen ihn erst in die Irrenstalt und schließlich ins Gefängnis. Entkommt er schließlich mit dem Mädchen (Paulette Goddard) den unbarmehrzigen Bedingungen?

Charlie Chaplin: Gefangen im Ryhthmus der modernen Zeiten

Charlie Chaplin: Gefangen im Ryhthmus der modernen Zeiten © Telavision


Der nach wie vor aktuelle Film gilt als ein Klassiker aus der Zeit des Übergangs vom Stumm- zum Tonfilm. Zu sehen ist er am Donnerstag, 23. August, um 20.45 auf dem Gelände des Kraftwerks Franken. Die fränkische Museums-Eisenbahn bringt den geneigten Zuschauer ans Ziel.

 

  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.