-0°C

Mittwoch, 26.11. - 09:53 Uhr

|

zum Thema

Ice Tigers gewinnen bei den Krefeld Pinguinen

Nürnberger drehen das Spiel und siegen mit 3:2 - 14.10.2012 19:05 Uhr

Wieder verloren: Die Ice Tigers unterlagen dem EHC München mit 1:3.

Wieder verloren: Die Ice Tigers unterlagen dem EHC München mit 1:3. © Roland Fengler


In der 9. Minute hatte Driendl die Krefelder mit 1:0 in Führung gebracht, gleich zu Beginn des zweiten Drittels konnte Steven Rupprich jedoch für die Tigers ausgleichen. Doch die Freude der Nürnberger währte nicht lange: Nur zwei Minuten später lagen die Pinguine dank Patrick Klopper wieder vorne. Doch die Tigers gaben nicht auf und konnten dank Treffer von Eric Chouinard (52.) und Steven Reinprecht (55.) die Partie noch drehen - und endlich wieder einen Sieg einfahren.

1:3-Niederlage gegen München

Der EHC Red Bull München hatte sich vor dem Spiel gegen Nürnberg sich wesentlich mehr von der Saison erwartet hatte. Das Team von Bundestrainer Pat Cortina hatte in der laufenden DEL-Spielzeit noch nicht überzeugen können. Nach der Vorstellung des Getränkeherstellers Red Bull als neuen Hauptsponsor erhoffte man sich in der Landeshauptstadt mehr als nur sieben magere Punkte aus sieben Spielen.

Doch gegen die Ice Tigers kam der Erfolg für die Münchner zurück, auch wenn das 3:1 keine klare Angelegenheit war. Die Nürnberger kontrollierten das Spiel zu Beginn, nutzten allerdings ihre Gelegenheiten nicht. Kavanagh und Hinterstocker brachten den EHC in der 19. und 27. Minute mit 2:0 in Führung. Nach dem zweiten Treffer gelang Ehliz zumindest der prompte Gegenschlag, mit dem 1:2 in der 28. Minute kam noch einmal Hoffnung auf. Doch da die Tigers ihre Chancen weiter liegen ließen, konnte Ulmer mit dem 3:1 in der 49. Minute für die Entscheidung sorgen.

Im zweiten Match des Wochenendes treffen die Ice Tigers am Sonntag auf die Krefelder Pinguine. Das Team von Herberts Vasiļjevs kann vor allem offensiv in dieser Saison noch nicht so recht überzeugen. Da kommt der NHL-Lockout und das Überangebot an torgefährlichen Stürmern gerade recht. Am Niederrhein denken die Verantwortlichen über eine Neuverpflichtung nach - wer oder wann steht dabei allerdings in den Sternen.

Bilderstrecke zum Thema

Ice Tigers - EHC Red Bull München Ice Tigers - EHC Red Bull München Ice Tigers - EHC Red Bull München
Wieder kein Sieg: Ice Tigers unterliegen München

Wieder kein Sieg für die Nürnberger Ice Tigers: Gegen den EHC Red Bull München setzte es für das Sabo-Team beim 1:3 die dritte Niederlage in Folge.



 

Tobias Lang/apf

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.