8°C

Freitag, 27.02. - 16:19 Uhr

|

Lesetipps

zum Thema

80 Elemente zu Lesetipps

Titel/Ressort

Region

Datum


Kultur  

Nürnberg  

Do. 26.02.15

Online-Abstimmung zur Wahl des besten Franken-Krimis NÜRNBERG  - Wer schreibt den besten Krimi im Frankenland? Das wollen die Nürnberger Nachrichten und der Cadolzburger Verlag ars vivendi erneut herausfinden. Aber auch das Lesepublikum kann mitreden — beim Online-Voting, das am 1. März startet. [mehr...]


Kultur  

 

Di. 24.02.15

Zwei fertige Hamburger Jungs auf Kreuzfahrt NÜRNBERG  - Wer das nicht eben tropisch wuchernde Œuvre des Hamburger Schriftstellers Frank Schulz im Auge behalten hat, wird sich wundern: Sein Hartz-IV-Detektiv ist bereits wieder unterwegs in „Onno Viets und das Schiff der baumelnden Seelen“. [mehr...]


Höchstadt  

Höchstadt  

So. 22.02.15

Christian Schmidt: Der badende Buchhändler ADELSDORF  - Man muss sich schon tummeln, um als kleine Buchhandlung zu bestehen, sagt Christian Schmidt im NN-Interview. Also warum nicht auch in der Badewanne? Das Foto postete er kürzlich auf Facebook. Kommentar „Buchhändler bei der Arbeit: Testen des neuen E-Book-Readers auf Badewannentauglichkeit." [mehr...]



Kultur  

 

Do. 19.02.15

"Butcher‘s Crossing" ist eine Sensation NÜRNBERG  - "Stoner" hieß 2013 die belletristische Sensation der Saison. Mit dem Amerikaner John Williams (1922-1994) war ein Klassiker der Moderne wiederentdeckt worden. Karg, nüchtern und anrührend behandelt er große Themen, dass es unter die Haut geht. Das gilt auch für "Butcher’s Crossing". [mehr...]


Kultur  

 

Mi. 18.02.15

Ukraine, das unbekannte Land NÜRNBERG  - Von seinen "Reisen in die Ukraine und Russland" brachte der Schriftsteller Joseph Roth in den 1920er Jahren Impressionen mit, die helfen sollten, die im Westen unbekannten und oft genug unheimlichen Länder zu verstehen. Vieles, was er damals, schrieb, liest sich heute wie ein Bericht aus der Gegenwart. [mehr...]


Kultur  

 

Mo. 09.02.15

Brüder im Geiste: Modicks "Konzert ohne Dichter" NÜRNBERG  - Wer vielschichtiges und unterhaltsames Erzählen auf hohem Niveau liebt, dem kann Klaus Modicks neuer Roman "Konzert ohne Dichter" besonders empfohlen werden. Es geht darin um die Begegnung des Künstlers Heinrich Vogeler mit dem Schriftsteller Rainer Maria Rilke in Worpswede. [mehr...]


Kultur  

 

Mo. 09.02.15

Von einer, die auszog, Komikerin zu werden NÜRNBERG  - Ein neuer Roman von Nick Hornby ist für Fans des britischen Schriftstellers („About A Boy“) immer ein Ereignis. Auch sein soeben erschienenes Werk „Miss Blackpool“ liest sich flugs weg – ist aber ebenso schnell auch wieder verdaut. [mehr...]


Kultur  

 

Di. 03.02.15

Hinter den Fassaden amerikanischer Westküstenidylle NÜRNBERG  - Nach seinem historischen Roman „San Miguel“ ist T. C. Boyle wieder in die unmittelbare Gegenwart zurückgekehrt. „Hart auf Hart“ ist eine düstere, gut erzählte Thriller-Satire auf gefährlich neurotische Gesellschafts-Randgebiete Amerikas, beruht aber auf wahren Begebenheiten. [mehr...]


Kultur  

 

Mo. 26.01.15

Szenen einer Ehe „Drogen gehören eigentlich in den Erste-Hilfe-Kasten jeder Ehe“: Stephan Thomes schreibt mit dem Gesellschaftsroman „Gegenspiel“ die Geschichte der Hainbachs fort. [mehr...]


Kultur  

 

So. 25.01.15

Entscheidungen über Leben oder Tod NÜRNBERG  - Meisterhaft verwebt Ian McEwan in seinem neuen Roman „Kindeswohl“ das, was die Welt im Innersten zusammenhält: Das Private, das Politische, die Religion — und die Moral, die alle Bereiche verbindet. [mehr...]