14°C

Mittwoch, 20.08. - 22:28 Uhr

|

In Nordzypern lebt der Tourismus noch von der Natur

In Nordzypern lebt der Tourismus noch von der Natur

Im Norden gibt es auch hochkomfortable, internationale Hotels

NIKOSIA  - Auf Zypern sind die Touristenströme höchst ungleich verteilt: Die Urlauber im griechischen Süden zählen Millionen, die im türkischen Norden ein paar Hunderttausend. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Reisebilder
Reisereportagen

Beten über dem Abgrund: Die Kirche Madonna della Corona

Nahe des Gardasees gibt es ein meisterhaftes Bauwerk zu bestaunen


Beten über dem Abgrund: Die Kirche Madonna della Corona

SPIAZZI  - Madonna della Corona: Wie ein Schwalbennest klebt das weiße Gemäuer an einer senkrechten Wand über der Etsch. Hundert Meter hoch wölbt sich der Fels über die Turmspitze. [mehr...]

"Treschers Schwarzwaldhotel" ist ein Ruhepol am Titisee

Von dort aus lassen sich Touristenmassen gut ertragen


4C_REISE-TITI_WEB_OBJ849267_1.JPG

TITISEE-NEUSTADT  - Wanderwege zu Wasserfällen, Badeseen, Einkehr bei Winzern, Panoramafahrten auf Hochschwarzwald-, Uhren- oder Mühlenstraße - die Gäste von "Treschers Schwarzwaldhotel" haben viele Ausflugsmöglichkeiten. [mehr...]

Grado: Wo die Römer ihr Rheuma kurierten

Viel Geschichte und ein familiengerechter Adriastrand


Wo die Römer ihr Rheuma kurierten

GRADO  - Das Inselstädtchen Grado zwischen Triest und Lignano hebt sich angenehm von anderen Adriazielen ab. [mehr...]

Imperia lockt: Spurensuche in Konstanz

Die Stadt im Jubiläumsjahr des Konzils


4C-IMPERIA272_0N99OF5_WEB_OBJ772139_1.JPG

KONSTANZ  - Während des Konzils von Konstanz, des ersten großen Gipfeltreffens der Geschichte, war die Stadt am Bodensee nichts weniger als der turbulente Mittelpunkt der Welt. Eine Spurensuche. [mehr...]

Kambodscha: Geheimtipp auf dem Weg nach oben

Das Land will für Touristen attraktiver werden


AMBODSCHA-WASSER_WEB_OBJ803760_1.JPG

PHNOM PENH  - Weite grüne Reisfelder, Wasserbüffel vor den Pflug gespannt, vier Menschen auf einem Moped, mannshohe Ladung auf einem Fahrrad, Tempel umgeben von Dschungeldickicht: Das sind Eindrücke aus Kambodscha. In den Nachbarstaaten Thailand und Vietnam boomt der Tourismus seit vielen Jahrzehnten. Kambodscha hat sich erst vor knapp zehn Jahren für Touristen geöffnet und Jahr für Jahr steigen die Besucherzahlen. [mehr...]

Döllnitzbahn in Sachsen: Seit 130 Jahren auf schmaler Spur

Der "Wilde Robert" rollt durchs Sächsische Burgen- und Heideland


4C_REISE-ZUG_WEB_OBJ810764_1.JPG

MÜGELN  - Dieser Kerl hat Ausdauer: Seit 130 Jahren steht der "Wilde Robert" unter Dampf, befördert Güter und Menschen durch Nordsachsen. Geliebt von Einheimischen, aber fast noch mehr von Touristen: Die Schmalspurbahn, die den offiziellen Namen Döllnitzbahn trägt, gilt als eine der Attraktionen des Sächsischen Burgen- und Heidelands. [mehr...]

Genussvoll radeln durch die Moränenhügel von Mantua

Auf geschichtsreichen Touren unterwegs


Reise Mantua

MANTUA  - Abwechselnd Mulden und Anhöhen, leichte Senken und Quellwasserflächen: Die gesamte Landschaft der Moränenhügel um Mantua zeugt vom Gletscher, der hier vor Jahrtausenden seinen Schutt abgelagert und die Form der Landschaft festgelegt hat. [mehr...]

Mit der Dampflok durch die Fränkische Schweiz

Mit der Dampflok durch die Fränkische Schweiz

Biergarten direkt an der Wiesent

NÜRNBERG - Eine Fahrt mit der Dampfbahn durch das Wiesenttal ist ein Erlebnis für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Wer eine kurze Wanderung anschließt, verbringt einen Ferientag in wunderschöner Natur. [mehr...]

Vorschriften für Touristen: Die Vogelspinne ist tabu!

Vorschriften für Touristen: Die Vogelspinne ist tabu!

Zoll, Sexualmoral und Drogengeschichten

NÜRNBERG - Wenn Urlauber ihre Sittenvorstellungen von daheim in ferne Länder mitschleppen, kommen sie schnell in Konflikt mit dem Gesetz. Das ABC der Fettnäpfchen steckt voller Überraschungen. [mehr...]