15°

Samstag, 01.10. - 20:52 Uhr

|

Albanien will endlich Touristenziel sein

Albanien will endlich Touristenziel sein

Viele Pläne und nach wie vor große Probleme hat das Land - 30.09. 18:00 Uhr

TIRANA  - Welche Kontraste! Hier tiefe Schluchten und grüne Bergketten, dort bettelarme Menschen und kühne Hotelkomplexe: Albanien gilt als letzter weißer Fleck in Europa. Und zugleich wünscht man sich dort vor allem, dass zahlungskräftige Fremde kommen. Doch bis dahin ist es noch ein beschwerlicher Weg. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Reisebilder
Reisereportagen & Berichte

Albanien will endlich Touristenziel sein

Viele Pläne und nach wie vor große Probleme hat das Land - 30.09. 18:00 Uhr


Tirana von oben

TIRANA  - Welche Kontraste! Hier tiefe Schluchten und grüne Bergketten, dort bettelarme Menschen und kühne Hotelkomplexe: Albanien gilt als letzter weißer Fleck in Europa. Und zugleich wünscht man sich dort vor allem, dass zahlungskräftige Fremde kommen. Doch bis dahin ist es noch ein beschwerlicher Weg. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Albaniens geheime Kulturschätze

Das Land hat nicht nur ein antikes Weltkulturerbe - 30.09. 18:00 Uhr


Albanien-Rundreise

TIRANA  - Drei Weltkulturerbestätten hat das Land zwischen Adria und Ionischem Meer vorzuweisen, und weitere sollen bald hinzukommen. [mehr...]

Hier ist New York viel cooler

Der Ortsteil Brooklyn ist ein beschaulicher Flecken mit kreativen Menschen - 30.09. 18:00 Uhr


Park in Brooklyn

BROOKLYN  - Willkommen im richtigen New York!“ Unsere Gastgeberin Sara Jo begrüßt uns herzlich und drückt uns gleich ein Bier in die Hand. Ein Brooklyn Lager. Wir sind angekommen. In Brooklyn. Endlich. Mein Freund Marcus und ich haben unsere Unterkunft über die Mietwohnzentrale Airbnb gebucht. Das Besondere: Für die nächsten Tage ist unser Zuhause ein kleines, selbstgebautes Baumhaus inmitten eines Lofts im Künstler- und Street-Art-Viertel Bushwick. [mehr...]

Jeder kennt dieses Käsedorf

In Camembert begann die Karriere eines deftigen Weltstars - 30.09. 18:00 Uhr


Käsedorf Camembert

CAMEMBERT  - Warum dieser Käse heißt, wie er heißt, hat mit Tradition, Historie und geschickten Fabrikanten zu tun – das gilt auch für seine Weichkäse-Schwestern Livarot, Pont-l’Évêque und Neufchâtel. Ein Besuch in der Normandie. [mehr...]

Jetzt knacken die Äpfel hinterm Deich

Im Alten Land südwestlich von Hamburg beginnt die Obsternte - 30.09. 18:00 Uhr


Plantage hinter dem Leuchtturm

SANTANA  - Santana, Ingrid-Marie, Red Prince — zum Greifen nahe hängen die Früchte wie Trauben an den Bäumen. Ob man sich wohl einfach einen Apfel pflücken darf? Wer im Herbst durch das Alte Land radelt, dem fließt ständig das Wasser im Mund zusammen. Apfelbäume, so weit das Auge reicht, und überall hört man das Knacken, wenn ein Apfel abgeerntet oder angebissen wird. Mit mehr als 15 Millionen Obstbäumen ist die Region an der Elbe das größte geschlossene Obstanbaugebiet Nordeuropas. [mehr...]

Unsere liebsten Souvenirs

Leckeres, Schönes, Nützliches, Unnützes: Das haben Gute-Reise-Autoren und Leser mitgebracht

Unsere liebsten Souvenirs

NÜRNBERG - In jedem Land, in jeder Region gibt es Dinge zu kaufen, die man einfach nur dort bekommt. Und die uns noch Monate nach unserer Reise an die schöne Zeit erinnern. Hier stellen wir die originellsten Mitbringsel unserer Autoren und Leser vor. [mehr...]

Nürnbergerin auf Weltreise

Ein paar Tage in Katmandu, Nepal

Die "Nürnbergerin auf Weltreise" nimmt wieder Wünsche entgegen - 27.09. 09:10 Uhr

Ein paar Tage in Katmandu, Nepal

KATMANDU - Schon wieder kann Elke Zapf, die "Nürnbergerin auf Weltreise", einen Leserwunsch erfüllen. Mit einem "Namasté" meldet sie sich dieses Mal aus Nepal. [mehr...]

"Bloß nicht im Dunkeln wandern"

Ein Experte der Bergwacht warnt vor einem gefährlichen Trend - 30.09. 18:00 Uhr

"Bloß nicht im Dunkeln wandern"

GARMISCH-PARTENKIRCHEN - Je mehr Menschen in den Bergen unterwegs sind, desto mehr steigt auch das Risiko für Unfälle im steilen Gelände. Manchmal sind es die Berge, die dafür verantwortlich sind, beispielsweise bei Felsstürzen. Doch meistens sind es die Menschen selbst, die nicht genügend auf die Gefahren vorbereitet sind. Vor allem jetzt im Herbst vergessen viele Wanderer, dass es früher dunkel wird. Wir sprachen darüber mit Roland Ampenberger, Pressesprecher der Bayerischen Bergwacht. [mehr...]

Familienaction in den Bergen

Im Sturzflug zur Alm

Die Tiroler Dörfer Serfaus, Fiss und Ladis bieten Familien viel Aktion in den Bergen - 18.09. 18:00 Uhr

Im Sturzflug zur Alm

SERFAUS - Vor zehn Jahren begann die Ferienregion im Oberen Inntal, Erlebniswanderwege zu bauen. Heute werden hier aus wandermüden Kindern lauflustige Detektive. Und selbst mit dem Kinderwagen kommt man hoch hinaus. [mehr...]

Wenig Etikette auf dem Luxusliner

Ein Schiff tanzt im Fjord

Auf diesem Dampfer geht es trotz allen Luxus leger zu - 16.09. 18:00 Uhr

Ein Schiff tanzt im Fjord

BERGEN - Vom blauen Balkon auf Deck 14 sieht man erst, wie klein die MS Deutschland, die im norwegischen Geirangerfjord gleich neben der neuen Mein Schiff 5 liegt, in Wirklichkeit ist. Im Gegensatz zum früheren Traumschiff haben wir zwar keinen Sascha Hehn als Steward an Bord, dafür aber — zumindest in der neuartigen 3D-Hologramm-Showbühne — Musical-Star Ute Lemper oder Breakdance-Weltmeister Flying Steps. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden