Sonntag, 26.02. - 06:23 Uhr

|

Unter ganz vielen Menschen

Unter ganz vielen Menschen

Als Tourist in China muss man Massen ertragen können - 25.02. 08:00 Uhr

JIANGSU  - Ich bin einer von vielen, aber nie war ich einer von so vielen. Touristen gibt’s in China genug, die meisten kommen aus dem eigenen Land. Allein rund um Chinas Nationalfeiertag am 1. Oktober sind 400.000 000 Chinesen unterwegs. Da hält weltweit keiner mit. Wieso das wichtig ist? Weil Chinesen Ranglisten lieben. Also: ein Urlaub in Jiangsu — in Listenform. [mehr...]

Reisereportagen & Berichte

Südtirol: Hoch auf die Alm

Rund um Seis kann man prächtig Langlaufen und Skifahren - 25.02. 08:00 Uhr


Hier geht´s hoch auf die Seiseralm

SEISER ALM  - Wenn Otto Mauroner mit Filzhut, in Wolljacke mit glänzenden Hirschhornknöpfen und Knickerbocker-Hose seine alten Holzlatten anschnallt, dann zieht der Skilehrer auf der Seiser Alm alle Blicke auf sich. Er macht als Mitglied der Südtiroler Nostalgiegruppe mit Touristen eine Reise in die Pionierzeit der Wintersports. [mehr...]

Unter ganz vielen Menschen

Als Tourist in China muss man Massen ertragen können - 25.02. 08:00 Uhr


Das Venedig Südchinas

JIANGSU  - Ich bin einer von vielen, aber nie war ich einer von so vielen. Touristen gibt’s in China genug, die meisten kommen aus dem eigenen Land. Allein rund um Chinas Nationalfeiertag am 1. Oktober sind 400.000 000 Chinesen unterwegs. Da hält weltweit keiner mit. Wieso das wichtig ist? Weil Chinesen Ranglisten lieben. Also: ein Urlaub in Jiangsu — in Listenform. [mehr...]

Die Puszta im Zeitraffer

Auf einer Rundreise im Osten Ungarns geht es tierisch und heiter zu - 25.02. 08:00 Uhr


Ungarische Graurinder

HORTOBAGY  - "Gehen wir raus, meine Tiere haben heute noch keine Touristen gesehen", sagt Istvàn Ràpolthy, der Schelm. Vor 23 Jahren hat der Ungar mit seiner Familie den Hof in der Puszta Hortobágy im Osten seines Heimatlandes gekauft und daraus Tuba Tanya gemacht - eine Oase für Urlauber, in der die Zeit stehen geblieben ist. [mehr...]

Nur kein Stress beim Schneeschuhwandern

In Leogang ist man ganz tief drin in unberührter Bergwelt - 18.02. 08:00 Uhr


Auf Schneeschuhen über tief verschneite Wiesen

LEOGANG  - Nur die eigenen Schritte knirschen im tiefen Schnee, der Atem bläst weiße Dampfwolken in den blauen Himmel. Es ist ganz still an diesem eisigen, sonnigen Morgen im Salzburger Land. Nur wenige hundert Meter vom bunten Pistenvergnügen entfernt zeigt sich der Wintersportort Leogang von einer ganz anderen Seite: Statt rasanter Talfahrten und Einkehrschwünge steht bei einer geführten Schneeschuhwanderung das Naturerlebnis im Mittelpunkt. [mehr...]

Schiff ahoi zur Raketenbasis!

Auf Ostsee-Kreuzfahrten können Landausflüge sehr skurril sein - 18.02. 08:00 Uhr


Ausflug mit Selbsthilfe

SANKT PETERSBURG  - Der Landgang endet um Mitternacht bei Tageslicht. Auf dem Pooldeck steigt die Sankt-Petersburg-Party mit Wodka und Borschtsch für die zurückkehrenden Ausflügler. Ostsee-Trips zählen zu den beliebtesten Kreuzfahrten der Deutschen. Das liegt auch an sehr speziellen Landausflügen, die tief in die kommunistische Vergangenheit der Ostblock-Staaten hineinführen. [mehr...]

Winterurlaub