13°C

Sonntag, 21.09. - 22:10 Uhr

|

Delfinarium in den Medien: "Drastische Rufschädigung"

Delfinarium in den Medien: "Drastische Rufschädigung"

Dag Encke kritisiert Berichterstattung des "Spiegel" - 20.09. 12:27 Uhr

NÜRNBERG  - Das Nürnberger Delfinarium und der zu erwartende Nachwuchs liefern auch weiterhin Material für Presseartikel, von denen einige am Schmausenbuck auf Verwunderung und Widerspruch stoßen. [mehr...] (20) 20 Kommentare vorhanden

Bildergalerien aus dem Tiergarten
Tiergarten aktuell

Tiergarten bereitet sich auf Delfingeburt vor

Zucht in Nürnberg ist bislang von Misserfolgen gekennzeichnet


Delfine 2

NÜRNBERG  - Die Vorbereitungen für die Geburt eines Delfinkalbs im Nürnberger Tiergarten laufen bereits auf Hochtouren. Das Junge wird in den nächsten sechs Wochen zur Welt kommen, wie Zoo-Direktor Dag Encke am Freitag sagte. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Habibu ist da: Neues Gorillaweibchen im Tiergarten Nürnberg

Nürnberger Gorillaharem am Schmausenbuck bekommt Neuzugang


Neuzugang im Tiergarten: Habibu

NÜRNBERG  - Das Europäische Erhaltungszuchtprogramm (EEP) empfahl den Nürnberger Tiergarten als neue Bleibe für die Gorilla-Dame Habibu. Mit ihr und den älteren Gorillaweibchen wollen die Züchter eine stabile Gruppe in Nürnberg aufbauen. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Neuzugang im Tiergarten: Mähnenwölfin Evita ist da

Polnische Begleitung für Juan


Mähnenwölfin Evita

NÜRNBERG  - Der Nürnberger Tiergarten hat endlich wieder ein Weibchen bei den Mähnenwölfen. Evita kam am Montag in der Noris an und soll in naher Zukunft dem Rüden Juan Gesellschaft leisten. [mehr...]

Mit Note "Eins" kostenlos in den Tiergarten

Lernen lohnt sich


100 Jahre Tiergarten Nürnberg

NÜRNBERG  - Schülerinnen und Schüler mit mindestens einem "Sehr gut" im Zeugnis können am Montag, 15. September, noch einmal den Nürnberger Tiergarten besuchen, ohne Eintritt zu zahlen. Schon am ersten Ferientag hatten sie dazu die Gelegenheit. [mehr...]

Delfinweibchen ist trächtig: Endlich Zuchterfolg im Tiergarten?

Nach mehreren Totgeburten wurde wieder eine Schwangerschaft festgestellt


Zwei_Tümmler_aus_Duisburg_sind_angekommen_00.jpg

NÜRNBERG  - Der Tiergarten Nürnberg hofft weiterhin auf eine erfolgreiche Delfinzucht. Nach sechs Totgeburten und mehreren Kälbern, die kurz nach der Geburt verstarben, gab der Zoo am Mittwoch bekannt, dass Delfinweibchen Sunny trächtig ist. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Tiergarten räumt zu optimistische Prognose bei Lagune ein

Auch heuer schafft der Zoo Vorgabe von 1,18 Millionen Gästen wohl nicht


Tiergarten Konzert

NÜRNBERG  - Zum dritten Mal in Folge dürfte der Tiergarten das selbst gesetzte Ziel von 1,18 Millionen Besuchern im Jahr nicht erreichen. Direktor Dag Encke zieht die Konsequenz und richtet die wirtschaftlichen Kalkulationen auf bis zu 1,1 Millionen Gäste aus. [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden

ProWal, der Tiergarten - und zwei Becken ohne Wasser

Zwanzig Seiten langer Brief an das Ordnungsamt - Auch Konzertverbot gefordert


Demo gegen Delphinlagune und Infotag in der Delphinlagune

NÜRNBERG  - Die Tierschutzorganisation ProWal hat es auf das Nürnberger Delfinarium abgesehen, meint, es erfülle nicht die "Mindestanforderungen für Delfinhaltung". Im Fokus: Zwei Becken, die angeblich zu wenig Wasserfläche aufweisen. Blöd nur, dass die Becken bereits seit 2012 trockenliegen. [mehr...] (18) 18 Kommentare vorhanden

Erdmännchen-Nachwuchs im Tiergarten entzückt die Besucher

Erfolgreiches Zuchtprogramm


Erdmännchen

NÜRNBERG  - Erneut gibt es bei den Erdmännchen im gemeinsamen Gehege mit den Fuchsmangusten Nachwuchs, und zwar gleich fünf Babys. Die Tiergartenbesucher sind derzeit völlig aus dem Häuschen. Wenn die possierlichen Erdmännchenbabys aus den Höhlen kraxeln, hört man nur noch „wie niedlich, wie süß“. Und in der Tat – das sind sie auch. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Tiergarten: Totenkopfäffchen zeigen stolz ihren Nachwuchs

Herr Nilsson und seine Freunde erobern die Herzen der Nürnberger


Nachwuchs bei den Totenkopfäffchen

NÜRNBERG  - Die Totenkopfäffchen im Tiergarten der Stadt Nürnberg haben wieder Nachwuchs, der sich nun der Öffentlichkeit gezeigt hat. Die niedlichen Äffchen leben nahe dem Giraffenhaus und haben seit 1996 eine eigene Insel. Dort tummeln sie sich zwischen Büschen und Bäumen und erkunden neugierig die Welt um sich herum. [mehr...]

Wölfe aus der Vogelperspektive, Affen auf Augenhöhe

Ein Baumwipfelpfad soll Besuchern des Tiergartens neue Blickwinkel ermöglichen


4C_GEIER_WEB_OBJ879714_1.JPG

NÜRNBERG  - Vor 75 Jahren zog der alte Nürnberger Tiergarten vom Dutzendteich an den Schmausenbuck. Die NZ begleitete das Jubiläum mit einer kleinen Serie. Zum Abschluss werfen wir einen Blick in die mögliche Zukunft des Tiergartens. [mehr...]

Tiergarten: Das pralle Leben der Wüste

Pläne für das ehemalige Flusspferdhaus


4C_NILPFERD_WEB_OBJ879862_1.JPG

NÜRNBERG  - Während der Waldpfad ein ungewisses Zukunftsprojekt ist, sind die Planungen für ein anderes Bauvorhaben schon sehr weit: Aus der alten Heimat der Flusspferde soll ein Wüstenhaus werden. [mehr...]

Der Nürnberger Tiergarten im Video
Mittags in der Stadt
Zum Anbeißen

Zum Anbeißen

Die 100 schönsten Mittagsbilder

NÜRNBERG - Interessante Zeitgenossen und viele Schnappschüsse aus der Nürnberger Innenstadt: In unserer Fotostrecke "Mittags in der Stadt" finden Sie an jedem Werktag ein aktuelles Bild. [mehr...]

Auf Pirsch im Tiergarten
Haarige Angelegenheit

Haarige Angelegenheit

Die schönsten Fotos aus dem Tiergarten

NÜRNBERG - Im Tiergarten herrscht immer Trubel. Ob Eisbären, Delfine oder Tapire: Manche Tiere sind tagaktiv, andere kommen erst nachts heraus. Daher finden sich zu jeder Tageszeit Motive. [mehr...]