12°

Samstag, 01.10. - 00:06 Uhr

|

Wandern

zum Thema

235 Elemente zu Wandern

Titel/Ressort

Region

Datum


Reise  

 

Fr. 30.09.16

"Bloß nicht im Dunkeln wandern" GARMISCH-PARTENKIRCHEN  - Je mehr Menschen in den Bergen unterwegs sind, desto mehr steigt auch das Risiko für Unfälle im steilen Gelände. Manchmal sind es die Berge, die dafür verantwortlich sind, beispielsweise bei Felsstürzen. Doch meistens sind es die Menschen selbst, die nicht genügend auf die Gefahren vorbereitet sind. Vor allem jetzt im Herbst vergessen viele Wanderer, dass es früher dunkel wird. Wir sprachen darüber mit Roland Ampenberger, Pressesprecher der Bayerischen Bergwacht. [mehr...]


Reise  

 

Fr. 23.09.16

Keine Chance für Langeweile: In Serfaus, Fiss und Ladis warten spannende Bergerlebnisse auf Familien Keine Chance für Langeweile: In Serfaus, Fiss und Ladis warten spannende Bergerlebnisse auf Familien Keine Chance für Langeweile: In Serfaus, Fiss und Ladis warten spannende Bergerlebnisse auf FamilienWandern um Serfaus, Fiss und Ladis Bergpuristen, die ihren Trip in die Alpen als Gegengift zur Eventisierung planen, sollten um Serfaus, Fiss und Ladis einen großen Borgen machen. Denn das Hochplateau im oberen Inntal hat wenig mit unterbauter Natur gemein. Wer allerdings von den eigenen Kindern beim Wandern in den Bergen den Satz hören möchte "Papa, wo bleibst Du, wir wollen weiter", der sollte über einen Urlaub in der Tiroler Ferienregion nachdenken. [mehr...]


Reise  

 

So. 18.09.16

Im Sturzflug zur Alm SERFAUS  - Vor zehn Jahren begann die Ferienregion im Oberen Inntal, Erlebniswanderwege zu bauen. Heute werden hier aus wandermüden Kindern lauflustige Detektive. Und selbst mit dem Kinderwagen kommt man hoch hinaus. [mehr...]



Reise  

 

Sa. 10.09.16

Ranger-Ausbildung in den Kärntner Nockbergen Endlich am Gipfel Ranger-Ausbildung in den Kärntner Nockbergen In den Kärntner Nockbergen werden Kinder spielerisch zu kleinen Naturpark-Rangern ausgebildet. [mehr...]


Reise  

 

Fr. 09.09.16

Kleine Ranger MALLNOCK  - Etwas Mut gehört schon dazu, sich im Tal von den Eltern mit den Worten „Bis morgen Nachmittag“ zu verabschieden. Doch in der Gruppe finden die Kinder schnell zueinander. Und welcher Nachwuchs-Ranger hat schon Angst, nur weil er auf 1600 Metern Höhe ohne Mama und Papa mit Schlafsack auf dem Heuboden schläft? [mehr...]


Reise  

 

Fr. 02.09.16

Zwei ungleiche Kanaren-Schwestern VALVERDE  - Sie sind Schwestern, und doch sehr unterschiedlich. Sie gehören beide zu Spanien, liegen im Atlantik, sind beide durch die Aktivität von Vulkanen entstanden. Doch Teneriffa, die größere Insel, ist als Urlaubsziel bekannt und begehrt. El Hierro dagegen, also die kleinere Schwester, wird von Touristen eher nebenbei zur Kenntnis genommen und kaum besucht. [mehr...]


Fürth  

 

Di. 30.08.16

Franken meistern den Karwendelmarsch durch Österreich SCHARNITZ  - Am Ende fehlte lediglich das Quäntchen Glück für einen Platz am Treppchen, dennoch konnte sich Eike Loch aus Langenzenn über den vierten Platz beim Karwendelmarsch in Österreich sichtlich freuen. [mehr...]


Reise  

 

Fr. 26.08.16

Ein Schwabe geht auf Skiathos eigene Pfade SKIATHOS  - Cowboy, Kräuterschamane und Botaniker: Das ist Ortwin Widmann. Bewaffnet mit Gartenschere und Machete ist der Greco-Schwabe auf der griechischen Insel Skiathos durchs Dickicht gekrochen und hat historische Pfade frei geschlagen. Ein Geheimtipp für Wanderfreunde. [mehr...]


Reise  

 

Fr. 19.08.16

Planen Sie Reserven ein! KALS  - Christina Wurzacher (49) hat für Wanderer einen wichtigen Tipp. Der lautet: Ziehen Sie einen Experten vor Ort zu Rate. Wir haben das beherzigt und zum Trekking auf dem Adlerweg in Osttirol gleich sie gefragt. Denn Wurzacher ist Nationalpark-Rangerin und Wanderführerin - also wirklich Expertin. [mehr...]


Reise  

 

Fr. 19.08.16

In Osttirol den Gipfeln entgegen KALS  - Den Rucksack packen, die Stiefel schnüren und den Alltag im Tal zurücklassen: Fernwanderungen in den Alpen sind in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. [mehr...] (1) 1 Kommentare vorhanden