Dienstag, 20.11.2018

|

Gründer der EWS-Märkte ist gestorben

Ernst Werner Schmidt - 04.03.2010

Schmidt galt als eine der erfolgreichsten fränkischen Unternehmerpersönlichkeiten. Aus dem Nichts heraus baute er eine Supermarkt-Kette mit einem Jahresumsatz von umgerechnet einer halben Milliarde Euro auf. Keimzelle der späteren Supermarkt-Gruppe mit fünf EWS-Märkten und sechs Kaufmarkt-Standorten war Ende der 50er Jahre ein Milchladen in Nürnberg.

Erfolgsfaktor der Märkte war das breite, günstige Angebot an frischem Gemüse, Fleisch und Wurst. Damit erzielte Schmidt auf seinen Verkaufsflächen internationale Spitzenwerte. 1989 verkaufte er die Märkte an die Handelskette AVA und konzentrierte sich fortan auf den Bau und Betrieb touristischer Einrichtungen in Bayern. joho 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de