4°C

Montag, 24.11. - 02:08 Uhr

|

Impressum der Nordbayerischen Nachrichten Pegnitz

01.08.2010 11:18 Uhr

Herausgeber: Bruno Schnell
Chefredakteur: Heinz-Joachim Hauck. Stellvertretende Chefredakteure: Alexander Jungkunz, Michael Husarek. Chef vom Dienst: Peter Ehler. Politik: Alexander Jungkunz; Stellvertretung: Armin Jelenik, Dieter Schwab; Reportagen: Gudrun Bayer, Hans-Peter Kastenhuber, Arno Stoffels, Franziska Holzschuh. Lokales Nürnberg: Michael Husarek; Stellvertretung: Martin Held, Karin Winkler; Kommunalpolitik: Andreas Franke; Lokalreportagen: Claudine Stauber. Gericht: Ulrike Löw. Wirtschaft: Klaus Wonneberger; Stellvertretung: Verena Litz. Feuilleton: Steffen Radlmaier; Stellvertretung: Katharina Erlenwein, Dr. Birgit Ruf. Sport: Hans Böller, Thomas Scharrer. Metropolregion Nürnberg: Lorenz Bomhard; Stellvertretung: Horst Auer. Bayern: Peter Abspacher. Außenredaktionen: Hans Peter Reitzner. Magazin am Wochenende: Evelyn Scherfenberg; Stellvertretung: Gerhard Lauchs. Berlin: Harald Baumer; München: Roland Englisch. Springerredaktion: Leo Hildel, Elke Graßer-Reitzner. Bildredaktion: Michael Matejka; Stellvertretung: Stefan Hippel.


Lokal- und Heimatteil Pegnitz/Auerbach: Michael Grüner; Stellvertretung: Kerstin Freiberger; Geschäftsstelle und Redaktion: Hauptstraße 20, 91257 Pegnitz, Telefon für Geschäftsstelle und Anzeigenannahme (0 92 41) 9 71-0; Telefax (0 92 41) 9 71-17. Redaktion: Telefon (0 92 41) 9 71-20, Telefax (0 92 41) 9 71-18.


Anzeigenleitung: Michael Beyer, Walter Schmidt („Nordbayerische Anzeigenverwaltung GmbH“, Telefon (09 11) 21 60; Anzeigen-Preisliste Nr. 39 ab 1. 1. 2014).


Verlag und Druck: Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co. KG, Postfach, 90327 Nürnberg; Marienstraße 9/11, 90402 Nürnberg, Telefon (09 11) 21 60 Pressehaus.


Informationen zu Abonnements: Abo-Service Telefon (09 11) 2 16-27 77; Fax (09 11) 2 16-25 33; Internet abo.nordbayern.de — Abonnementsabbestellungen können nur zum Monatsende ausgesprochen werden und müssen bis zum 5. des laufenden Monats schriftlich im Verlag vorliegen. (Bei vereinbarter rabattierter Vorauszahlung ist eine Kündigung erst zum Ende des verrechneten Bezugszeitraumes möglich.) — Bei Nichtbelieferung ohne Verschulden des Verlages oder infolge höherer Gewalt, Unruhen, Arbeitskampfmaßnahmen besteht kein Anspruch auf Schadensersatz.
Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Haftung übernommen.


Die gesamte Zeitung einschließlich aller ihrer Teile ist urheberrechtlich geschützt, soweit sich aus dem Urheberrechtsgesetz und sonstigen Vorschriften nichts anderes ergibt. Darunter fallen auch alle Anzeigen, deren Gestaltung vom Verlag übernommen wurde. Jede Verwertung ist ohne schriftliche Zustimmung des Verlages unzulässig. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
 
Die Rechte für die Nutzung von Artikeln für elektronische Pressespiegel erhalten Sie über die PMG Presse-Monitor GmbH, Telefon (0 30) 2 84 93-0, www.presse-monitor.de
Für die Herstellung der Zeitung wird Recycling-Papier verwendet.
  

Seite drucken

Seite versenden