Samstag, 17.11.2018

|

zum Thema

Das Ding der Woche: Dennis Lehanes neuer Thriller

"Der Abgrund in dir": Liebe zu einem Lügner - 12.09.2018 17:00 Uhr

Das Ding der Woche - Birgit Ruf © NN


Diese Rachel Childs wächst einem wirklich ans Herz. Obwohl der Leser schon im ersten Satz dieses soeben erschienenen Romans Ungeheuerliches erfährt: "An diesem Dienstag im Mai, im Alter von sechsunddreißig Jahren, erschoss Rachel ihren Mann." Vielleicht setzt der US-Bestsellerautor Dennis Lehane diese Worte an den Anfang, um dem Leser klar zu machen: Ja, es wird noch ein richtiger Thriller! Denn zunächst einmal geht es in einer Art Charakterstudie um Rachels schwierige Kindheit und Jugend — und die Folgen bis heute.

Ihre Mutter, eine erfolgreiche Ratgeber-Autorin und Psychologin, verschweigt ihr beharrlich den Namen ihres Vaters, der die Familie — warum auch immer — früh verließ. Für Rachel ist das Rätsel um den Vater auch mit Ende 30 noch eine Wunde, die umso mehr klafft, nachdem die Mutter bei einem Autounfall ums Leben kommt und das Geheimnis um den Erzeuger mit ins Grab nimmt.

Im Nachlass der Mutter findet Rachel, als Journalistin geübt im Recherchieren, neue Hinweise auf die Identität des Mannes und engagiert einen Privatdetektiv, der ihn ausfindig machen soll. Aber: Das ist nicht die Geschichte dieses Buches, das ganz und gar ungeahnte Wege nimmt und so richtig spannend, wendungs- und temporeich erst wird, als Brian ins Leben von Rachel tritt. Er ist ein Gauner mit Herz und Doppelleben, dessen Abgründe sie erst ganz allmählich entdeckt.

Brian ist der Mann, den sie an jenem Dienstag im Mai auf einem Boot in Boston erschießt. Oder doch nicht? Vieles ist hier auf den ersten Blick nicht, wie es scheint. Was ist wahr? Wer trickst wen aus? Das Leben ist ein doppeltes Spiel, und Rachel kommt unfreiwillig zu ihrer Rolle darin. Lehane zeichnet seine vielschichtigen Figuren lebendig, lässt tief in Rachels Seelengrund blicken, ist ein Meister der Volten und versöhnt den Leser nach einem ungewöhnlichen Auftakt mit artistischen Wendungen in diesem immer fesselnderen Roman um Liebe und Lüge, Verlust und Misstrauen, Betrug und Begierde.

Dennis Lehane: "Der Abgrund in dir", aus dem Amerikanischen von Steffen Jacobs/Peter Torberg, Diogenes, Zürich, 526 Seiten, 25 Euro


Die Redakteure des NN-Feuilletons durchforsten regelmäßig die Riesenflut von Neuerscheinungen und Events und präsentieren einmal pro Woche ihr ganz persönliches Highlight - "Das Ding der Woche". 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur