Mittwoch, 26.09.2018

|

zum Thema

Neues Nürnberger Musik-Festival

"Rot Weiss" unterstützt junge Talente - 12.09.2018 11:37 Uhr

Ihnen kann man im Kaminzimmer des Z-Baus per Kopfhörer zuhören: Das Nürnberger Duo Apanorama macht elektronische Musik. © Foto: PR


"Pop! Rot Weiss", die Initiative des Bezirks Mittelfranken zur Förderung der hiesigen (Popular-) Musikszene, und die Agentur Wild2000 – verantwortlich unter anderem für das Nürnberg.Pop Festival – stehen hinter dem neuen Format, das jungen, noch nicht vollends etablierten Talenten aus der Region eine Plattform bieten will.

Der Eintritt ist frei, um die Newcomer-Förderung zu untermauern und einem möglichst großen Publikum die Möglichkeit zu geben, vielversprechende Bands zu entdecken. Insgesamt 17 Acts stellen sich auf vier Bühnen live vor. Unterstützt werden sie dabei von etablierten Institutionen der Szene. So präsentieren etwa die Moderatoren der beliebten "Sing-in"-Reihe, Martti Mäkkelä und Jan Bratenstein (beide bei "Folk’s Worst Nightmare"), auf der "Sing-in"-Stage im Z-Bau-Biergarten frische Singer & Songwriter. Als da wären Mark Timmins, Tom Sylva & "Projekt:13", Julia Laura sowie Tuuli Jartti.

Im Kaminzimmer stellt der Club "Die Rakete" elektronische Livemusik via Kopfhörer vor. Auf der Bühne stehen Woodhood, Apanorama und DM7. Neue HipHop-Talente wie Sturm & Zwang, Extraordinär, Wavy und DMY kann man im Roten Salon entdecken — unterstützt von der HipHop/Rap-Community im Z-Bau.

"Pop! Rot Weiss" selbst präsentiert in der Galerie das breite Pop-Spektrum aus den Richtungen Indie, Alternative, Jazz, Soul und Rock mit Acts wie Herband, Ki’Luanda, The Blackscreen, Betamensch und Maffai. Die Sause läuft ab 17 Uhr bis in die frühen Sonntagmorgenstunden.

Z-Bau, Frankenstraße 100, www.pop-rot-weiss.de 

anz

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur