Samstag, 25.11. - 03:08 Uhr

|

zum Thema

"So schön anders": Adel Tawil in der Frankenhalle

Die "Hitmaschine" lieferte vor dem Nürnberger Publikum ab - 11.11.2017 15:54 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Adel Tawil präsentiert neues Album vor Nürnberger Fans

Die Frankenhalle war nur zur Hälfte gefüllt, aber das störte einen Profi wie Adel Tawil nicht. Mit dem Titelsong zu seiner jüngsten CD stieg er ins Konzert ein. Bei dem Duett "Stadt",unterstützte ihn, an Stelle von Cassandra Steen, Background-Sängerin Maria Helmin. Und der Mann ist lernfähig: Beim letzten Gastspiel hatte er Bayern begrüßt. Und dass ihm daraufhin von allen Seiten ein aggressiv-forderndes "Franken!" entgegen schallte, hat er nicht vergessen. An diesem Abend macht der Sänger natürlich alles wieder gut – und hinterlässt beglückte Fans.


 

Susanne Helmer

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur